HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Tafel

Bilder > 2013

Der Bundesverband Tafel e.V. feiert sich selbst


Gestern fand im Maritim Hotel Berlin die festliche Abendveranstaltung des Bundesverband Tafel e.V. unter dem Motto „mit gutem Essen und Trinken“ statt.
Anscheinend hatten die Tafelbetreiber sich selber gemeint, da für die Bedürftigen nur der Müll übrig bleibt.
Zu diesem Anlass rief ver.di zu einer Demo vor dem Maritim Hotel auf, um auf die wachsende Armut aufmerksam zu machen. In verschiedenen Reden wurde dargestellt, dass die Tafel e.V. sich auf Kosten der Ärmsten sich eine goldene Nase verdienen tut. Es wurde auch darauf aufmerksam gemacht, dass die Tafelverantwortlichen sich weigern, die finanzielle Situation der Tafel dar zu legen. Warum wohl?
Aus Zeitgründen konnten nicht alle genannt werden, die sich an der Tafel und an den Ärmsten bereichern tut.
Was mich mal wider ärgerte, war das nur wenige Mitstreiter vor Ort waren. Wenn ich daran denke, wie viele Mitglieder ver.di hat und wie viele täglich zur Tafel müssen, waren erschreckend wenige vor Ort. Auch vom Zusammenschluss „20 Jahre Tafel sind genug“, war ich der einzige vor Ort.
Trotzdem möchte ich mich bei ver.di bedanken, dass sie die Demo organisiert haben.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü