HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Oktober 2017

Projekte > Modellbau > Modellbahn

Diesmal habe ich zwei Pläne erstellt, wie ich den Bahnhof gestalten kann.


In der ersten Variante, habe ich zwischen den Weichen einen Bahnsteig simuliert.
Somit hat jetzt jedes Gleis einen Anschluss an einem Bahnsteig.
Nach dem Model kann ich bis zu neun Personenzüge fahren lassen und ein Güterzug.
Eine Weiche für die Drehscheibe habe ich gleich mit eingeplant.
Das schien mir dann doch zu breit zu sein, da ich auch die Maße vom Gleiswender beachten muss.
Hier würde das sehr knapp für die Auffahrt werden.

In der zweiten Variante habe ich die Gleisverlegung teilweise geändert, um Platz zu sparen.
Jetzt kann ich nur noch acht Personenzüge fahren lassen, aber dafür zwei Güterzüge.
Zwei separate Gleise für den Güterverkehr habe ich bei vielen großen Bahnhöfen schon gesehen und kann das so nachbauen.

Die endgültige Variante wird aber erst dann festgelegt, wenn alle fünf Elemente der Platte bereit stehen.

Noch eine Anmerkung zu den Gleisen!
Die dort verwendeten Gleise entsprechen den Originalgrößen von "Kühne Gleise", die zu dem Zweck extra einen Schnittbogen herausgebracht haben.
Das ermöglicht mir die beste Variante herauszufinden, wie ich die Gleise verlegen kann und auch die benötigten Gleisvarianten und Gleisanzahlen feststellen kann, ohne vorher Gleise kaufen zu müssen.
Ich hätte auch gerne mit Tillig Gleisen getan, also verschiedene Varianten ausprobieren, aber die Firma hat kein Schnittbogen für die Gleisauswahl, was ich sehr Schade finde.
Auf Nachfrage bei Tillig wurde mir mitgeteilt, dass es so ein Schnittmuster für Gleise nicht gibt und es auch nicht in Zukunft.

Das ist ein großer Wettbewerbsnachteil für Tillig, da ich erst ein Exemplar und sämtliche Gleise im Sortiment von Tillig kaufen müsste, um Schablonen für die Gleise herstellen zu können.
Somit kann ich mit Tillig Gleisen nicht dasselbe machen, wie mit Kühne Gleisen.
Das ist aus der finanziellen Sicht besonders heikel, da es zwischen Tilli Gleisen und Kühne Gleisen einen beachtlichen Unterschied gibt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü