HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Oktober 2017

Projekte > Erholungsgarten

Neues Projekt "Erholungsgarten"


Nun ist es amtlich: Das Projekt "Erholungsgarten ist gestorben.
Leider haben wir die Nachricht bekommen, dass Pro Potsdam das Projekt nicht finanzieren will. Somit müssen wir annehmen, dass wir nur wieder das Gelände "Kostengünstig" für die Stadt beräumen sollten. Nur Dumm, dass wir dazu gelernt haben!
Jetzt werden die Gärten wohl weiter dahin verfallen und nicht ein Anlaufpunkt für unsere Mitglieder und Anwohner werden.
Der Stadt sind halt Papierkörbe zum Stückpreis von 10.500,00 € wichtiger, als ein soziales Projekt. Die Politiker aller Parteien im Stadtrat sollten sich schämen, wie hier mit den Ärmsten der Gesellschaft umgegangen wird.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü