HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Oktober

Artikel > 2019

31.10.2019

Hartz IV: Falsche Rechtsmittelbelehrung verlängert die Widerspruchsfrist


Die Fristen zum Einlegen eines Widerspruchs bei Hartz IV oder Sozialhilfe sind eng definiert. Hat ein Jobcenter nicht ausreichend darüber informiert, dass ein Widerspruch auch auf elektronische Weise eingereicht werden kann, kann hierdurch die Frist verlängern. Das urteilte das Landessozialgericht Schleswig-Holstein.

https://www.gegen-hartz.de/urteile/falsche-rechtsmittelbelehrung-verlaengert-a-widerspruchsfrist-7412369?fbclid=IwAR32xgs6JIc9UwC8tbgVqv76YHvXdIrXXA9jg-TCBDzDU3Hxj_B31F84bWE

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bau von "Housing First" startet im Januar


Rund 4000 Menschen sind in Hannover wohnungslos. Tendenz steigend. Nun soll das Konzept "Housing First" die Not lindern. 15 Wohnungen werden gebaut. Doch wie laufen die Planungen?

https://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/So-laufen-die-Planungen-fuer-Hannovers-erstes-Housing-First?fbclid=IwAR1J3n0K8lEI6kRME4_EiywOfuvybBC1ur4fh0wjbfLfyOP4D_kIkOo0JIE

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für ein lebenswerteres Leben


Es sind oft scheinbare Kleinigkeiten, die Menschen in die größten Nöte bringen können: Der Sohn kommt in die Schule, aber woher soll die alleinerziehende Mutter das Geld für die Stifte, den Schulranzen, die ganzen Hefte nehmen? Was ist mit der Tochter, die dringend einen Laptop bräuchte, obwohl die Haushaltskasse dafür nicht reicht?

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-sozialreferat-armut-hilfe-1.4660856!amp?__twitter_impression=true&fbclid=IwAR2ikbVHMTMTbO3hK5HiJiIpGxdZFAjvNWz1Y58V56wfQP6mM-OZfeRyzIQ

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Darlehen vom Jobcenter treiben Hartz IV Bezieher in die Schuldenspirale


Jobcenter sind zu Kreditinstituten geworden - Bundesagentur beauftragt privates Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug und treibt die Hartz IV Bezieher in die Schuldenfalle

https://www.gegen-hartz.de/news/jobcenter-schuldenfalle-hartz-iv-zu-kreditinstituten-geworden?fbclid=IwAR0RBHxQAqjc89POwDLB1PM1iyF9Q0R35K41PIp2IFTztpsFBFRhXZruvoQ

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
27.10.2019

Bundesministerium versteckt sich hinter einer Mauer der Ignoranz und Unwissenheit


Die Bundesregierung hat nicht einmal einen Plan, um das Elend von Hartz-IV-Betroffenen zu lindern. Wir wollten u. a. wissen: "Wie viele Leistungsberechtigte im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) erhielten reduzierte Geldleistungen, weil ihre Ansprüche mit Ersatzansprüchen gern. § 34 SGB II (sozialwidriges Verhalten) aufgerechnet wurden, und über welche Zeiträume erstreckten sich die Aufrechnung?"

https://www.katja-kipping.de/de/article/1623.bundesministerium-versteckt-hinter-einer-mauer-der-ignoranz-und-unwissenheit.html

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Knapp zwei Drittel unter Niedriglohngrenze


Fast zwei Drittel der vollzeitbeschäftigten Altenpflegehelfer in Deutschland liegen unter der so genannten Niedriglohnschwelle von 2.203 Euro brutto im Monat.

https://www.deutschlandfunk.de/altenpflegehelfer-knapp-zwei-drittel-unter-niedriglohngrenze.1939.de.html?drn%3Anews_id=1062562&fbclid=IwAR0ik-kRmlbgKnvR3kWv7i1LKq1FMCmNWWzC1ov51m6BY8FV4LMLAJ-FIDY

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jobcenter klagt und verliert Langer Rechtsstreit wegen Mietnachzahlung geht zu Ende


Sangerhausen -
Schmächtig und noch von ihrem letzten Aufenthalt in der Transplantationsklinik gezeichnet, sitzt Nadine Busch auf der Couch in ihrem Wohnzimmer. Neben sich hat sie zwei dicke Aktenordner. Darin befindet sich der jüngste Schriftverkehr mit Anwälten, Gerichten und dem Jobcenter Sangerhausen.

https://www.mz-web.de/sangerhausen/jobcenter-klagt-und-verliert-langer-rechtsstreit-wegen-mietnachzahlung-geht-zu-ende-33364402?fbclid=IwAR1qisDows2UNfd8zJaizgwzjNaROV76tQSVjT5q3KA_JW-9S426BhExRfA

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kinder brauchen "einen besonderen Schutz"


Kinderrechte sollen ins Grundgesetz - darauf hatten sich Union und SPD im Koalitionsvertrag geeinigt. Jetzt gibt es konkrete Vorschläge, die Justizministerin macht Tempo.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kinderrechte-ins-grundgesetz-zdf-interview-mit-justizministerin-christine-lambrecht-100.html?fbclid=IwAR1eET6zd9UQcMDgo5haxGaMUtElzYG6PbmdJmxfekZuvH9lwIwyiYEG4P8

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Investor haftet nicht für Lohndumping


Enttäuschendes Ende eines jahrelangen Kampfes: Zwei rumänische Wanderarbeiter sind endgültig mit dem Versuch gescheitert, mehrere Tausend Euro Lohn einzuklagen. Ein Subunternehmer hatte sie auf einer Berliner Baustelle betrogen.

https://www.hinzundkunzt.de/investor-haftet-nicht-fuer-lohndumping/?fbclid=IwAR1IcVNOYvS1ei5jJt4xSDuAx77V6eVk0pYL3fwSsoaNy8oM5uU5q2ZKh

Die "Richter" vom BAG beschließen, dass kostenlose Sklavenarbeit erlaubt ist!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Festveranstaltung der Eberhard-Schultz-Stiftung


Die Eberhard-Schultz-Stiftung fand die diesjährige Jahresversammlung unter dem Motto "Soziales Menschenrecht auf Wohnen verwirklichen!" im Festsaal der Rathauses Charlottenburg unter der Schirmherrschaft des Bezirksbürgermeisters Reinhard Neumann statt.

Mein Freund von der NAK Robert Trettin und die Nachbarschaftsinitiative "Bizim Kiez - unser Kiez" bekamen die Preise!

Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

Infos und Bilder von der Veranstaltung hier:

https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/aktuelles/pressemitteilungen/2014/pressemitteilung.217656.php


https://sozialemenschenrechtsstiftung.org/veranstaltungen/veranstaltungen.html


25.10.2019

In eigener Sache


Das Jobcenter Potsdam hat auf meine Beschwerde reagiert und mit vollgenden Brief geschickt:


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dresden baut Obdachlosen-Schlafplätze ab


Weil Anwohner sich beschwerten, mussten die Bänke am Wiener Platz weg. Ausgerechnet kurz vor dem Winter.

https://www.saechsische.de/dresden-stadt-baut-obdachlosen-schlafplaetze-ab-5131918.html?fbclid=IwAR2ow3xhaBi1-JvdZHYDsDHn5Z-Tm4TDFrbNAGRmGSRboYb8DojwaRN-Isc


Dann schmeißt die Anwohner auf die Straße und gibt die Wohnungen den Wohnungslosen!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hartz IV: Alleinerziehende in der Armutsspirale


Das Leben als alleinerziehender Elternteil ist nicht leicht, doch das System macht es noch härter. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sind Alleinerziehende besonders häufig von Arbeitslosigkeit betroffen.

https://www.hartziv.org/news/20191023-hartz-iv-alleinerziehende-in-der-armutsspirale.html?fbclid=IwAR1HXtZFqpfKkvOQAEXjNRqccsb5uQHrJxZu-9xagtn9GXlW3yskcOR-hnc

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mario Barth deckt auf


TEURER BADESPASS IN BRANDENBURG


https://www.tvnow.de/shows/mario-barth-deckt-auf-2463/staffel-10/episode-4-amazon-co-die-mercatorinsel-duisburg-das-umsatzsteuerkarussell-teurer-badespass-in-brandenburg-2038504


Für unseren Verein ist kein Euro übrig! Danke ROT ROT!!!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie Ministerin Klöckner die Lebensmittelampel behindert


Im Sommer will Julia Klöckner eine Nährwertkennzeichnung vorstellen. Ein einfaches Ampelsystem wird es wohl nicht sein - eine positive Bewertung des sogenannten Nutri-Scores ließ die Ministerin zurückhalten.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/wie-julia-kloeckner-den-nutri-score-behindert-a-1264665.html

Hallo Lobbyverein, wie teuer war den die Ministerin?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DER BUNDESTAG MUSS AUFHÖREN, DIE BUNDESWEHR IN VERFASSUNGSWIDRIGE KRIEGE ZU SCHICKEN.


https://www.nachdenkseiten.de/?p=55835&fbclid=IwAR10RHdZ6zmdvh-k1Z2x-quHRF3mlp_OkkCL13dUwRQomHYKT_q1-A9YRHE


Die Bundeswehr soll nur die Grenzen von Deutschland schützen und sich nicht in fremde Länder rum treiben!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hartz IV: Darlehen für Mietkaution und Abzug vom Regelsatz verfassungswidrig?


Landessozialgericht stärkte erst Rechte von Hartz IV Beziehern und widerspricht grundgesetzwidriger Kürzung aufgrund der Vergabe eines Mietkationsdarlehen. Das Bundessozialgericht kassierte jedoch das Urteil.

https://www.gegen-hartz.de/urteile/hartz-iv-darlehen-fuer-mietkaution-und-abzug-vom-regelsatz-rechtswidrig?fbclid=IwAR0BJDdz8QSA451LvgrbwQnhzsVGqvOzXRQAwUCeYa1UnJx5Oa0IKq98Dh8


Der Regelsatz reicht kaum um sich gesund zu Ernähren! Und dann kommen solche "Richter" die keine Ahnung vom Leben mit Hartz IV haben und sagen Labial mal, man könnte ja den Regelsatz um 10% kürzen, um die Mietkaution zu bezahlen. In welcher Welt leben eigentlich die Richter?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ungerecht? Beamte bekommen im Alter doppelt so viel wie normale Rentner


"Altersarmut" - für viele Deutsche ist das wohl das Unwort 2018. In Medien, Talkshows, aber auch in der Politik wurde dieser für viele Arbeitnehmer so furchteinflößende Begriff im Übermaß strapaziert. Auch dass die durchschnittlichen Altersbezüge aller gesetzlichen Rentner 2017 nur bei circa 876 Euro lagen, macht wenig Mut.

https://www.merkur.de/leben/geld/studie-beamte-bekommen-doppelt-viel-rente-andere-rentner-zr-11232753.html?fbclid=IwAR2S4j93nrP_4l42YceCWZVFexgf4M0CO-iSCr48PPQjLnvF-RzeBllw2bU


Sowas nennt man Sozialschmarotzer!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Viele Hartz-IV Bezieher betroffen: 300.000 Haushalte 2018 ohne Strom


Im vergangenen Jahr ist beinahe 300.000 Haushalten in Deutschland der Strom abgestellt worden. Die Grünen kritisieren diese Praxis.

https://www.waz.de/wirtschaft/vor-allem-bei-hartz-iv-stromsperren-fuer-300-000-haushalte-id227457345.html?fbclid=IwAR2CVpX7hPed6O07TR_VapqxvNH00RYLlwprlwc5b6iGnw6Y6Z3I708Ax74

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23.10.2019

Report Mainz


Steuergesetze torpedieren günstige Mieten


Moderation: Fritz Frey

Das Finanzamt wird immer häufiger zum Mietentreiber. Vermieter, die zu wenig Miete nehmen, werden von der Behörde quasi bestraft.

https://www.swr.de/report/mietirrsinn-steuergesetze-torpedieren-guenstige-mieten/-/id=233454/did=24767762/nid=233454/14o86lj/index.html


Dafür müsste man den Finanzminister aus seinem Amt jagen!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Hartz IV Memorandum - UPDATE Das Ende der Versklavung?


Das Verfassungsgericht muss die Zwangsarbeit verbieten! Aber das allein reicht nicht. Es bedarf eines völligen Sinneswandel in der Gesellschaft, und in den Jobcentern!

https://www.freitag.de/autoren/fhp-freie-hartz-iv-presse/das-hartz-iv-memorandum-update?fbclid=IwAR0EIbEEGXEQSaTmaBN4c4p9qV5Awvp3LdSZWhu2eOHwcUNNXjbzxgSfeOQ

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
22.10.2019

Der Obdachlosenhilfe droht die Obdachlosigkeit


Kostenlose Lebensmittel, Kleidung, ein warmes Essen und ein offenes Ohr, das gibt es bei der Obdachlosenhilfe. Warum jetzt das Ende droht.

https://www.wzonline.de/nachrichten/aktuelles/artikel/der-obdachlosenhilfe-droht-die-obdachlosigkeit.html?fbclid=IwAR3QppDCLIxjkRpzsJHjzAV80VsB8kiprPVS6jcj4qLYA-ZmD5lQJ6QgJC8

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sozialgericht Karlsruhe, Urteil vom 29.01.2019
- S 15 AS 627/18 -


Jobcenter muss Schulkind im SGB II-Leistungsbezug Kosten für Anschaffung eines PC nicht erstatten

Hier die Antwort auf meine Frage beim Sozialgericht Karlsruhe


Sehr geehrter Herr Weber,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 14.10.2019.

Ergänzend kann ich Ihnen mitteilen, dass gegen die von Ihnen genannte Entscheidung Berufung zum Landessozialgericht Baden-Württemberg zugelassen und auch eingelegt wurde.
Das Verfahren beim Landessozialgericht wird unter dem Az. L 12 AS 354/19 geführt.

Mit freundlichen Grüßen

Danke für die Antwort!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo allerseits - hallo Sanktionskritiker*innen!


inzwischen steht die Liveübertragung der Sanktionsurteilsverkündung fest:
auf PHOENIX wird es zu sehen sein ab 9:50 Uhr.

Die Performance von Ex-Fallmanager Burkhard Tomm-Bub ist kurz nach der
Verkündung des Urteils.
https://kopfmahlen.blogspot.com/2019/10/hartz-iv-alg-ii-sgb-ii-sanktionen.html

Sein Infostand ist angemeldet und genehmigt im Rahmen einer Kundgebung
schon morgens. Kommt/Kommen Sie gern vorbei oder schicken jemanden aus Ihrer
Gruppe/Initiative/Stelle und die anderen sehen es im TV...
Vor allem: verbreiten Sie die Info! Ralph Boes und "aufstehen" haben
die Info verbreitet und es soll auch schon am 2. November eine Demo an
diversen Orten geben:
https://www.youtube.com/watch?v=Hzsi57qr9nA&feature=youtu.be
Verbreiten Sie/verbreitet es auch in Ihrer eigenen Weise!

Es ist wichtig, sich mit dem Urteil zu befassen und dann zu
entscheiden je nach Ausgang des Urteils, wie es weitergeht - was für
Sanktionsgegner*innen danach ansteht.

Herzlichen Gruß
FriGGa Wendt
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
21.10.2019

Hartz IV: Die 10 schlimmsten Jobcenter - sie zahlen zu wenig


Die Bundestagsfraktion der Linken startete eine Anfrage an die Bundesregierung. Dabei kam zutage, dass etliche Jobcenter die in Hartz IV zu übernehmenden Kosten der Unterkunft (KdU) nicht voll übernehmen. Wir haben die 10 schlimmsten Unterkunftskosten-Sünder heraus gesucht.

https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-die-10-schlimmsten-jobcenter-sie-zahlen-zu-wenig?fbclid=IwAR18Eet6qvDTEA8MWrZeoN21nt3YqV0od6aq58R8dqP6qRze563bBVXPVes

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mann bezahlt Mittagessen für 400 arme Schüler - und viele ziehen nach


In der Stadt von Andrew Levy konnten sich mehr als 400 Kinder kein Mittagessen in der Schule leisten. Also sprang der Immobilienmakler mit seinem Privatvermögen ein.

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/florida--mann-bezahlt-mittagessen-fuer-400-arme-schueler--8959832.html?utm_medium=posting&utm_campaign=stern_fanpage&utm_source=facebook&fbclid=IwAR1zeBZR6hpAiPPrWi-sCGgimaHiGdEzs7CIeWyVXMcnwzv8gh6r-Xx9tE0

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warum die Gütersloher Suppenküche am Tag der Armut in der Innenstadt aufgetischt hat


Die Initiatoren beobachten, dass die Zahl der Schicksale stark ansteigt. Besonders betroffen sind Frauen, deren Rente nicht zum Leben reicht.

https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/22590179_Warum-die-Guetersloher-Suppenkueche-am-Tag-der-Armut-in-der-Innenstadt-auftischt.html?fbclid=IwAR3lJQWttw779CjDEXdvJYhF3GD-8bYVeijri6YWxWFWpDUBHajHt3uAL5U

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Altmaier stellt Rentenniveau infrage


Seit sechs Jahren steigen die Renten immer weiter an. Eigentlich ein gutes Zeichen für die Zukunft. Doch Wirtschaftsminister Altmaier warnt: "Das geht nicht auf ewig so weiter." Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Altmaier-stellt-Rentenniveau-infrage-article21339330.html?fbclid=IwAR1xtzksVxBturUTLF1U22-RvkiOVQeqcu3nwll1s72WhH5F5rvfO74ShvA

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Obdachloser isst Spaghetti vom Boden - sein Alter und dieses Foto erschüttern


Obdachlose haben es nicht leicht. Doch glücklicherweise finden sich überall auf der Welt Menschen, die jenen, die nichts mehr haben, freiwillig helfen.

https://www.derwesten.de/panorama/dublin-obdachloser-isst-vom-boden-das-schockiert-besonders-id227394877.html?fbclid=IwAR10aQcMtNAL4yzMH3zh99-_ciw6Oq45D9pONSL7Urtrpe_-n1SIwdndagI

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hilfsprojekt für Obdachlose sucht Ärzte


Obdachlose ohne Krankenversicherung können bislang ein Mal pro Woche eine allgemeinmedizinische Sprechstunde besuchen. Für den Fortbestand des Projektes auf St. Pauli werden jetzt weitere Fachärzte für die Mitarbeit gesucht.

https://www.hinzundkunzt.de/hilfsprojekt-fuer-obdachlose-sucht-aerzte/?fbclid=IwAR0vOCJcT_i-p1rj6S6anjpiyJCKTIVeupyRaUJUF82afGieZBO6xNaKjWo

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Durch das System gefallen


Frauen ohne Wohnung, wie Doris, sind kaum sichtbar. Zu ihrer Unterstützung gibt es neue Projekte und damit Hoffnung - zumindest für einige.

https://taz.de/Wohnungslose-Frauen-in-Deutschland/!5629195/?fbclid=IwAR3AXAMZkRX3_hx2h3XU20ZrKNHiVAc1aziUCi4k0KfFKwHYyGvPBunpaAo

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Immer mehr Pforzheimer essen in Suppenküchen: "Ich bin hier, weil ich Hunger habe und kein Geld"


Immer wenn es aufs Monatsende zugeht und in vielen Geldbörsen Ebbe herrscht, ist die Kiehnlestraße 10 eine besonders gut besuchte Adresse. Auch an diesem Tag ist der große Speisesaal der Suppenküche voll. Es gibt Pichelsteiner. Wie üblich sind es überwiegend ältere Frauen und Männer, die hier an drei Tagen in der Woche für 50 Cent Eintopf, Brötchen und Tee bekommen. Einer von ihnen ist Uwe Schulze.

https://bnn.de/lokales/pforzheim/immer-mehr-pforzheimer-essen-in-suppenkuechen-ich-bin-hier-weil-ich-hunger-habe-und-kein-geld?fbclid=IwAR3IWHD-pNPBsO6iQNb8r9DR-uVWeCF6-Djgwa0mynF8kEdh4jPYDTKHSYE

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

abgeordnetenwatch.de


Der gekaufte Minister!


"Sehr geehrter Herr Weber,
immer wieder gab es den Verdacht, dass Lobbyist:innen ihre eigenen Gesetze schreiben. Jetzt können wir einen solchen Fall nachweisen.

Er findet sich auf Seite 139 in einer internen Akte, die das Bundeswirtschaftsministerium auf unseren Antrag hin herausrücken musste.

Es geht um ein verräterisches Lobbyschreiben an Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Darin legt ihm Deutschlands größter Arzneimittelimporteur nahe, wie eine konkrete Gesetzesänderung aussehen solle ("Gerne würde ich darüber kurz mit Ihnen telefonieren").

Nur einige Seiten später findet sich in der Akte ein Gesetzentwurf, in dem die Wünsche des Lobbyisten eins zu eins übernommen wurden (inzwischen sind diese im Kern so beschlossen worden).

Minister kümmerte sich höchstpersönlich

Altmaier kümmerte sich höchstpersönlich um die Angelegenheit, und das kommt nicht von ungefähr: Der Importriese hat seine Zentrale im saarländischen Merzig - dem Bundestagswahlkreis des Ministers. Wenn die dortige CDU zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang einlädt, findet dieser auch schon mal im gesicherten Bereich der Konzernzentrale statt. So wie im Januar 2017, als sich auch Altmaier angesagt hatte.

Monatelang schlummerte der Skandal um das Lobbyschreiben in den Aktenschränken des Ministeriums - wir haben die Unterlagen jetzt öffentlich gemacht.

Dieser ungeheure Vorgang zeigt, wie selbstverständlich einige Lobbyist:innen die Kontakte in die Politik für ihre Interessen nutzen."
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 16. Oktober 2019, AZ. 4 AZR 66/18)


Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Zeitarbeiter haben Anspruch auf komplette Tarifregelung


Das Bundes­arbeits­gericht hat die Regeln präzisiert, wann bei der Bezahlung von Zeitarbeitern vom Gleichstellungsgrundsatz mit den Stammbelegschaften abgewichen werden kann. Das sei nur dann der Fall, wenn ein Tarifvertrag für die Zeitarbeitsbranche gelte und dieser komplett und nicht nur bei der Entgeltregelung oder anderen Teilbereichen umgesetzt wird.

https://www.anwaltsregister.de/Rechtsprechung/Gleicher_Lohn_fuer_gleiche_Arbeit_Zeitarbeiter_haben_Anspruch_auf_komplette_Tarifregelung.d6899.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bayerisches Oberstes Landesgericht, Beschluss vom 02.10.2019
- 206 StRR 1013/19 und 206 StRR 1015/19 -


Containern: Bayerisches Oberstes Landgericht bestätigt Verurteilung wegen Diebstahls

Lebensmitteln standen trotz Aussonderung zur Abholung durch Entsorgungsunternehmen im Eigentum des Supermarktes

https://www.kostenlose-urteile.de/Bayerisches-Oberstes-Landesgericht_206-StRR-101319-und-206-StRR-101519_Containern-Bayerisches-Oberstes-Landgericht-bestaetigt-Verurteilung-wegen-Diebstahls.news27961.htm


16.10.2019

Immer mehr Rentner stehen bei der Tafel an


Wer im Berufsleben wenig verdient, hat es doppelt schwer. Denn auch als Rentner steht ihm zumeist nur ein geringer Geldbetrag zur Verfügung. Bei der Tafel in Demmin zeigt sich schon jetzt ein Problem, das sich in Vorpommern künftig noch verschärfen dürfte.

https://www.nordkurier.de/demmin/immer-mehr-rentner-stehen-bei-der-tafel-an-1537045010.html?fbclid=IwAR0075clabWRssPWeJMZeqJOvPq-xRWLHGB8Hg3TrZRaV3C603fqVFeIASE

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Panorama verliert jeden journalistischen Anstand - INSM-Propaganda zur Rentenpolitik."


Reiner Heyse vom Senioren-Aufstand in Kiel kommentiert und analysiert den Rententeil der Panorama-Sendung vom 10. Oktober. Seine Analyse und seine Bewertung sind sehr berechtigt. Nicht ganz richtig ist seine Überschrift. Denn bevor Panorama den journalistischen Anstand beim Stück über die Rente verloren hat, gab es ein eindrucksvolles Stück mit Äußerungen des Sohnes Niklas Frank des Statthalters Adolf Hitlers in Polen, Hans Frank. Niklas Franks Äußerungen über seinen Vater und dessen Äußerungen und Taten waren verglichen mit dem, was die AfD heute sagt und zu tun androht, aufschlussreich. Dieser berechtigte Vergleich hilft bei der Einordnung. Albrecht Müller.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=55607&fbclid=IwAR2HKPmMa1ScpVatSVrRh5Idj7cgTWni2UxTf66QksDR2zl3KYfL3CBrlxk

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ORDNUNGSAMT ZOCKT OBDACHLOSE AB: SO VIEL KOSTET EINE NACHT AUF DER BANK


Dortmund - Wie in wohl jeder anderen großen deutschen Stadt sind auch in Dortmund Obdachlose unterwegs. Bekanntermaßen ist die westfälische Großstadt bekannt für ein rigoroses Vorgehen gegen Obdachlosigkeit. Das wird auch beim Thema Schlafplätze so gehandhabt.

https://www.tag24.de/nachrichten/dortmund-ordnungsamt-obdachlose-verwarnung-20-euro-strafe-bank-schlafen-851461?fbclid=IwAR1OBx1FxzuspRw59ljahDpciq5DrvatoGp1IPEqRgB2Gm5MkpXN0dmttBw

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stadt sperrt Turnhalle wegen Schimmelbefall


Die Turnhalle der Gesamtschule am Schilfhof bleibt wegen Schimmel ab sofort gesperrt. Die Stadt sucht nach Alternativen für den Schul- und Vereinssport.

https://m.pnn.de/potsdam/schlaatz-stadt-sperrt-turnhalle-wegen-schimmelbefall/25119858.html?fbclid=IwAR3I_39fex9OZD01MCE_dXFZIu8tNHFIP7x6AZ7EiG3qIbDmNrF6feSW_S8


Ein Panzer weniger, Verringerung der Bundestagsabgeordneten auf 300 und keine Erhöhung der Diäten und schon könnten wir viel mehr Sporthallen bauen!
------------------------------------------------------------------------------------------------

Landesweite Aktionswoche "Armut bedroht alle"


Vom 14. bis 20. Oktober 2019 findet die landesweite Aktionswoche "Armut bedroht alle" statt. Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha ist vor allem die Bekämpfung der Kinderarmut ein wichtiges Anliegen.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesweite-aktionswoche-armut-bedroht-alle/?&pk_medium=newsletter&pk_campaign=191015_newsletter_daily&pk_source=newsletter_daily&pk_content=Landesweite+Aktionswoche+%22Armut+bedroht+alle%22&pk_keyword=soziales&fbclid=IwAR3BGacUiLQgW700katamhJgUbWg0ALjGZnN7gnIgFWaIGFgi3u45tx-q4k

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Zahl der erlaubten Pestizide steigt


Die Zahl der in Deutschland zugelassenen Pestizide hat in den vergangenen zehn Jahren deutlich zugenommen. 2018 waren mit 872 Produkten 40 Prozent mehr Pflanzenschutzmittel registriert als 2008. Das geht aus einer kleinen Anfrage der Grünen im Bundestag hervor, die der Süddeutsche Zeitung vorliegt.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/pestizide-obst-deutschland-1.4639814?fbclid=IwAR3pZMrSObVL3-Jx9eoS6bfF7OM9ik9iCNmpgBk4fM6JPvtKqXIu0hiBsHQ


Obst sollte doch Gesund sein! Jetzt wird es zur Mordwaffe!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hartz IV: Mann darf 74.000 Euro zu viel gezahlte Leistungen behalten


Als "Hartz IV Betrüger" wurde ein Mann aus Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) über eine lange Zeit abgestempelt, da das Sozialgericht Koblenz ihn zur Rückzahlung von scheinbar zu Unrecht erhaltenen Leistungen in Höhe von 74.163,62 Euro verurteilt hat. Das Urteil wurde zwei Jahre später schließlich vom LSG Rheinland Pfalz zu Gunsten des Mannes aufgehoben, so dass der Mann das Geld jetzt behalten darf.

https://www.hartziv.org/news/20191015-hartz-iv-mann-darf-74-000-euro-zu-viel-gezahlte-leistungen-behalten.html?fbclid=IwAR3EO8RmNATAuDZJVXDFZrMfD2tZRkvW6PzFoF-dUhxsJkzKir02cWidi9E

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verordnung
des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales


Verordnung zur Bestimmung des für die Fortschreibung der
Regelbedarfsstufen nach § 28a des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch maßgeblichen Prozentsatzes sowie zur
Ergänzung der Anlage zu § 28 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch für das Jahr 2020 (Regelbedarfsstufen-Fortschreibungsverordnung 2020 - RBSFV 2020)


Das sind die neusten Beschlüsse zur Erhöhung des Regelsatzes beschlossen von Verbrechern, um ein Teil der Bevölkerung verhungern zu lassen!
------------------------------------------------------------------------------------

Antrag auf Übernahme der Kosten zur Anschaffung eines internetfähigen PC/Laptop/Tablet
BGNr.: xxx


Hier der Antrag!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Immer wieder sehenswert!


Volker Pispers über Altersarmut, Riester, Harz-4 und Mindestlohn.


https://www.youtube.com/watch?v=-67V7nCmho0&fbclid=IwAR3oJRmnF-rQY_6WtGT-ErHjI1PllACBNd938cVJBQqORrOB63QQVy4cm68

Volker Pispers unterstützt Fridays for Future! (2019)


https://www.youtube.com/watch?v=GNnI_4sqEX0

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
14.10.2019

Bildungs- und Teilhabepaket: Nur jedes siebte Kind der 6- bis unter 15-Jährigen profitiert von Teilhabeleistungen


Die Leistungen für benachteiligte Kinder und Jugendliche seien in ihrer Höhe unzureichend und in der bestehenden Form schlicht nicht geeignet, Kinderarmut zu bekämpfen, Teilhabe zu ermöglichen und Bildungsgerechtigkeit sicherzustellen, kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband.

https://www.der-paritaetische.de/presse/bildungs-und-teilhabepaket-nur-jedes-siebte-kind-der-6-bis-unter-15-jaehrigen-profitiert-von-teilh/

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sozialgericht Stuttgart, Urteil vom 28.03.2019
- S 12 AS 4117/18 -


Berechnung des Einkommens für Grundsicherung: Unentgeltlich vom Arbeitgeber bereitgestellte Verpflegung ist zu berücksichtigen

https://www.kostenlose-urteile.de/SG-Stuttgart_S-12-AS-411718_Berechnung-des-Einkommens-fuer-Grundsicherung-Unentgeltlich-vom-Arbeitgeber-bereitgestellte-Verpflegung-ist-zu-beruecksichtigen.news27914.htm

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sozialgericht Karlsruhe, Urteil vom 29.01.2019
- S 15 AS 627/18 -


Jobcenter muss Schulkind im SGB II-Leistungsbezug Kosten für Anschaffung eines PC nicht erstatten

https://www.kostenlose-urteile.de/SG-Karlsruhe_S-15-AS-62718_Jobcenter-muss-Schulkind-im-SGB-II-Leistungsbezug-Kosten-fuer-Anschaffung-eines-PC-nicht-erstatten.news27928.htm


BSG vom 08.05.2019-B 14 AS 6/18 R und B 14 AS 13/18 R)
LSG Schleswig-Holstein v. 11.01.2019, - L 6 AS 238/18 B ER
"Zusammengefasst führen die Gerichte einschließlich dem BSG aus, dass Bildungs- und Lernbedarfe, einschließlich Schulbedarfe existenzsichernden Bedarf gehören und dass diese wegen der zu geringen Festsetzung in den Regelbedarfen zusätzlich zu übernehmen sind.
Dafür kommt laut dem BSG ausschließlich der Mehrbedarf nach § 21 Abs. 6 SGB II in Frage, da dies die einzige Anspruchsgrundlage für eine Zuschussregelung ist (BSG vom 08.05.2019-B 14 AS 6/18 R und B 14 AS 13/18 R)."

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bundeshaushalt 2020


Weniger Geld für Bildung


Die Kasse wird knapper: Der Etat für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) soll 2020 um 533 Millionen gekürzt werden. Die SPD sieht die Vorgaben des Koalitionsvertrag damit erreicht. Bei Grünen und FDP sorgt die Entscheidung für Entsetzen.

https://www.deutschlandfunk.de/bundeshaushalt-2020-weniger-geld-fuer-bildung.680.de.html?dram%3Aarticle_id=444135&fbclid=IwAR17aaCsCptubSGXYeQt41w-GXZ5anV1e26Fop2ERyaHgSxbZ3L6_eQeCWE

Hauptsache der Rüstungshaushalt steigt!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Obdachlos - und kein Weg zurück?


Das Elend ist sichtbar: Obdachlose am Bahnhof, in der U-Bahn, in der Fußgängerzone. Die einen ertragen stumm ihr Schicksal, die anderen betteln. Die meisten Passanten bleiben lieber auf Distanz, während es für die Betroffenen ein täglicher Kampf ums Überleben ist: Minusgrade, Hunger und Gewalt. Und die Zahl der Wohnungs- und Obdachlosen steigt. Dabei geht es bei der Unterstützung der Betroffenen auch um Würde, die es ihnen ermöglicht, die Hilfe anzunehmen.

https://www.planet-wissen.de/video-obdachlos--und-kein-weg-zurueck-100.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

9,3 Millionen Menschen in Deutschland


Rente auf Hartz-IV-Niveau: Mehr als jeder Zweite bekommt weniger als 900 Euro


Mehr als jede zweite Rente beträgt weniger als 900 Euro, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann hervorgeht, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Freitag) vorliegt. Das entspricht der Hartz IV Höhe, wenn man die durchschnittlichen Mietkosten hinzu rechnet.

https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/9-3-millionen-menschen-in-deutschland-mehr-als-jeder-zweite-rentner-bekommt-weniger-als-900-euro_id_10964055.html?fbclid=IwAR3tHzk-DTBVaTKXpuE5BgcDTmN5FO2tkOweJMyLUUisjesp3HkTKcA5TDc

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
13.10.2019

Sozialamt verweigert Rentner Brille


Ein 76-Jähriger Sozialhilfeempfänger beantragte die Kostenübernahme für Reparaturen an seiner Brille in Höhe von 78 Euro und wurde sowohl vom Sozialamt als auch vom Bundessozialgericht abgelehnt.

https://www.hartziv.org/news/20191011-sozialamt-verweigert-rentner-brille.html?fbclid=IwAR0uUkODhxMBI-DZr3M0pxpDH_craqG-mLQOKD2fUF1rlzeSOaL4hUaO-Oc

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwangsräumung: Warum eine Rentnerin obdachlos wird


Eine Rentnerin aus Brandenburg/Havel trifft die Zwangsräumung. Ihre Verwandten sind verzweifelt. Denn die 71-Jährige ist offenbar psychisch krank. Wo soll sie bleiben? Niemand weiß zu helfen. Ein trauriges Schicksal.

https://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Zwangsraeumung-Warum-eine-Rentnerin-obdachlos-wird?fbclid=IwAR0r1n78_OjcMYuIrL3X_5Y9oNp9Q_P2aoZItgsWixzTyvOn-zcVkmERM0A


Zum lesen muss bezahlt werden!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Notschlafstelle für Obdachlose in der Düsseldorfer City


Düsseldorf Niemand muss zwischen November und März frieren. Mit 2000 Flyern werden in Düsseldorf Menschen ohne Wohnung über die Angebote der Winterhilfe informiert. Im Notfall wird auch eine U-Bahn-Station nachts offen gehalten.

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/obdachlose-in-duesseldorf-neue-notschlafstelle-fuer-den-winter_aid-46379013?fbclid=IwAR0XGpp9NbajxbOVgts5PXyT3xC6TZ6L7fV3cSHSzgdFEaVIE_Ksm4a20Ro

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einfluss auf Gesetzentwurf: Die Saarland-Connection


Ein Lobbyist schreibt Wirtschaftsminister Peter Altmaier eine Mail - dann geschieht etwas Erstaunliches: Die Vorschläge aus dem Lobbyschreiben landen wenig später in einem Gesetzentwurf. Hauptprofiteur ist ausgerechnet ein großer Arzneimittelimporteur aus Altmaiers Wahlkreis. Wir veröffentlichen die interne Ministeriumsakte zu dem Vorgang.

https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2019-10-11/einfluss-auf-gesetz-wie-peter-altmaier-sich-fuer-ein-unternehmen-aus-seinem?pk_campaign=nl20191013


Danke an abgeordnetenwatch.de für ihre Arbeit!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hilfe für Hamburger Obdachlose


Die Bürgerinitiative "Hilfe für Hambuger Obdachlose" ist für den diesjährigen Nachbarschaftspreis nominiert. Das Preisgeld soll für die Unterbringung obdachloser Menschen in Hamburg eingesetzt werden.

https://hamburg-airport-bewegt.de/project/unterbringung-obdachloser-menschen-in-hamburg/?utm_source=BenchmarkEmail&utm_campaign=Nachbarpreis_Erstkontakt_13.10._-_Blogs&utm_medium=email


https://www.facebook.com/groups/HamburgerObdachlose/

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hartz IV: Schwere Straftat durch Jobcenter -muss Konsequenzen haben!


Selbst Konstantin Wecker der bekannte Musikmacher ist empört. Er äußert sich öffentlich zu dem Vorfall. Ein unschuldiger Vater wird vom Staat kriminalisiert!

https://www.freitag.de/autoren/fhp-freie-hartz-iv-presse/hartz-iv-schwere-straftat-durch-jobcenter?fbclid=IwAR3QMUGQ94s6FalMKIHk4wOTfh5wwp7ijNBtjiCFSpxoJnwiug6AY7fHWjw


Wird es aber nicht geben, da wir ja in einem RECHTS-Staat leben!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Treffen der Selbstvertretung Wohnungsloser Menschen in Freistatt


Vom 08.10.-10.10.2019 trafen sich Obdachlose und ehemalige Obdachlose in Freistatt, um einen Verein zu gründen und einen Vorstand zu wählen.

Weitere Infos unter: http://www.wohnungslosentreffen.de/

Hier habe ich noch ein paar Bilder von der Wahl des Vorstandes, des gewählten Vorstandes und den Gründungsmitgliedern!


Nachtrag!


Konferenz am 27.09.2019 Rotes Rathaus Berlin


Wohnungslosigkeit, Armut, psychische Erkrankung -
Wege aus der Not?


Um 09:00 Uhr fing die Veranstaltung mit einem Grußwort der Senatorin Elke Breitenbach an.

Danach kamen viele Institutionen zur Sprache, die sich um Obdachlose in Berlin kümmern und stellten Ihre Projekte vor. Einige waren sehr interessant und andere waren reine Statistiken.
Einige haben mal wieder gefehlt und das waren die Obdachlosen selber.
Einige interessante Vorträge gibt es hier zum Nachlesen:

Jenny De La Torre
Medizinische Versorgung für Obdachlose


Christian Reumschüssel - Wienert
Die Rolle der Träger in der Versorgung von Menschen mit psy<chischen Krisen und Wohnschwierigkeiten


Dr. Michael Konrad
Die Chance der BTHG für selbstbestimmtes Wohnen psychisch kranker Menschen


Svenja Bunt
Bedrohlicher Wohnungsmarkt - freundliche Sozialpsychiatrie?
Über Wohnung, Kiez und mehr


Housing first Berlin
Dreijähriges Modellprojekt zur Überwindung von Obdachlosigkeit

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
07.10.2019

In eigener Sache


Bin ein paar Tage in Freistatt, um einen neuen Verein zu gründen!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Interview "Mich überrascht, dass Armut in Potsdam kaum ein Thema ist"


Sie will Potsdamer mit niedrigen Löhnen besser unterstützen und Wohnviertel vor Gentrifizierung schützen. Potsdams neue Sozialbeigeordnete Brigitte Meier (SPD) im Interview nach gut 100 Tagen im Amt.

https://m.pnn.de/potsdam/interview-mich-ueberrascht-dass-armut-in-potsdam-kaum-ein-thema-ist/25086036.html?fbclid=IwAR2S7qcZoCmFcy49ytXYMGCEBqQkB96wBU4WtwaWULjWhXcDweafjvOcO1s


Leider ist das kein Thema für die Stadt Potsdam! Seit 2005 kämpfe ich um finanzielle Unterstützung für unsere Beratungsstelle für ALG II Bezieher und nichts passiert! Ich habe jetzt auch eine Anfrage an das Sozialdezernent über Fragen zu den Obdachlosen in Potsdam geschickt. Auf eine Antwort warte ich schon ein Monat! Na ja, Potsdam ist ja nicht gerade bekannt als soziale Stadt!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Akt 3 - Aufstellen der Stele am 3. Oktober 2019


https://www.youtube.com/watch?v=okk860iEI5Y&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3NxVdrUlKLQH1Q9gpXA700fazCsQtSiobrkHSaxk74on7Zq5Q0kykN7aU

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ungleichheit bei Einkommen nimmt wieder deutlich zu


Seit Jahren boomt der Arbeitsmarkt, inzwischen steigen auch die Löhne spürbar. Dennoch ist die Kluft zwischen Arm und Reich laut einer Untersuchung so groß wie nie zuvor.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/ungleichheit-bei-einkommen-nimmt-wieder-deutlich-zu-wsi-studie-a-1289678.html


Spürbar? Vom Grundlohn auf 10,10 € ? Dabei sind die Lebensmittelpreise um ein drittel gestiegen!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Armut in Deutschland: Verteilungskampf bei der Tafel | WDR Doku


https://www.youtube.com/watch?v=EjBdyYJQGy8&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1HJORYjus-FufnOwvGY_0QcxRWpbp9-zW69L7aP5PynTPSlCxg3Rmf9LQ


Das sind bestimmt die blühenden Landschaften, wo es allen besser geht!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutschlands großer Rückfall


Deutschland erlebt seit zehn Jahren einen Boom. Doch eine Studie zeigt: Ein Großteil der Bürger fällt zurück. Die Ungleichheit steigt auf ein historisches Hoch. Während die SPD Vermögende stärker besteuern will, entfachen Forscher eine Debatte über den Reichtum in Deutschland.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/vermoegen-deutschland-rueckfall-einkommen-1.4629130?fbclid=IwAR1OpMRmNjWxCFjH6cJCGUbWAaqfN7DTiwgULHbMo0HYJkN7ppim5rw6P7M

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

10.000 Euro für jeden Bürger!


Schluss mit der verfehlten Geldpolitik der EZB. Gebt das Geld lieber den Bürgern direkt, statt jene zu begünstigen, die zuerst an das frisch geschaffene Geld kommen. Bei den Bürgern ist es auch besser aufgehoben als bei der Politik.

https://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/vermoegen-gebt-10-000-euro-jedem-buerger-a-1289654.html

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hartz-IV-Ärger auf Campingplatz: Jobcenter schiebt Rentner (84) ab


Der 84-jährige Rentner Johann Schulz lebt auf einem Campingplatz im Westerwald. Dort wohnen zahlreiche Hartz-IV-Empfänger. Schulz ist auf Grundsicherung angewiesen. Für seinen Wohnwagen zahlt er 250 Euro Miete plus Strom. Im Winter gibt es kein fließendes Wasser.

https://www.infranken.de/ueberregional/wirtschaft/hartz-iv-aerger-jobcenter-schiebt-84-jaehrigen-rentner-auf-campingplatz-ab;art184,4127180?fbclid=IwAR262gHJuKBdCOI-s85CSdcpPk4fcptdSw_99gvFNUqasFZ4nKn6su72ECY

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
06.10.2019

Dieser Rentner (75) arbeitet wieder - für die Pflegekosten seiner Frau


Gerd Enskat aus Neusäß ist 75 Jahre alt. Er arbeitet wieder drei Tage in der Woche, um seiner Frau das Pflegeheim bezahlen zu können.

https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Dieser-Rentner-75-arbeitet-wieder-fuer-die-Pflegekosten-seiner-Frau-id55123206.html?fbclid=IwAR1i2MIZ20_Ncd5mYWpSHyNmNS0uo9Vkb_2ezBjGoTQb0UAp_3MeDfSCtOI


Armutszeugnis unserer Regierung!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitsunrecht erwirkt einstweilige Verfügung gegen Tönnies


Von Jessica Reisner -4. Oktober 20190

Tönnies' PR-Abteilung verbreitet Fake-News.
Es hat nie ein Gesprächsangebot von Tönnies gegeben, das wir hätten ablehnen können


https://arbeitsunrecht.de/arbeitsunrecht-erwirkt-einstweilige-verfuegung-gegen-toennies/


Es wird Zeit, denn Konzernen auf die Finger zu schauen und nicht nur dass!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jobcenter kalkulieren Wohnkosten zu niedrig - ein Problem für Mieter und Vermieter


Die Mieten steigen landesweit seit Jahren. Allerdings nicht die vom Jobcenter übernommenen Wohnkosten. Eine Lücke, die die Leistungsempfänger zunehmend selbst stopfen müssen. 2018 mussten Hartz-IV-Empfänger deutschlandweit rund 538 Mio Euro zuzahlen.

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/gesellschaft/wohnen-angemessenheitsrichtlinie-hartz-vier-100.html?fbclid=IwAR1MPOcyui4ObGIxOr-36XziKbzKoZ9RHTvRb7ZovvIPDpx6cw-cndAy9LI

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

100 Prozent Behinderung: Amt verweigert Unterstützung


Die Bundesagentur für Arbeit muss die weiterführende Ausbildung einer Hörgeschädigten nicht zahlen, das entschied das Sozialgericht Osnabrück in einem Beschluss vom Juli 2019, der vergangene Woche veröffentlicht wurde.

https://www.hartziv.org/news/20191004-100-prozent-behinderung-amt-verweigert-unterstuetzung.html?fbclid=IwAR22vjUZgHdNrz_wzTvU6pd-u3rMO89AuSuOBGdMlFpAkura6d1K9z8jJDk


Nur mal zur Info!

"Das SGB IX stellt den behinderten Menschen in den Mittelpunkt. Es setzt im Sozialrecht das Benachteiligungsverbot des Artikels 3 Absatz 3 Satz 2 des Grundgesetzes - Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden - konsequent um."

https://www.bmas.de/DE/Themen/Teilhabe-Inklusion/Politik-fuer-behinderte-Menschen/sgb-ix-leistungen.html


Rechtsbruch durch ein Sozialgericht! UNGLAUBLICH! Die sogenannten "Richter" entlassen wegen Unkenntnis des Grundgesetzes!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Das taucht in keiner Bilanz zur Einheit auf"


Ein Interview mit dem Berliner Soziologen Uwe Markus zur DDR-Rüstungswirtschaft und zu den verschleuderten Sachwerten des NVA-Arsenals

https://www.heise.de/tp/features/Das-taucht-in-keiner-Bilanz-zur-Einheit-auf-4544632.html?seite=all&fbclid=IwAR0CQuzo-TT6ft289xBmw8cHuZKpAaQxV_CDNWVANtUAWseSArabjkLUbsw


So viel zur armen DDR!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Netzfrauen


Die Krebsmafia - Krebsindustrie strebt keine Heilung an; Sie ist zu sehr mit dem Geldverdienen beschäftigt- Cancer industry not looking for a cure; they're too busy making money

https://netzfrauen.org/2019/10/04/cancer-2/?fbclid=IwAR3_wy_K4kpQi_RywS8ba2az3hHRDVFl7RKvw38MsuuINgpDC5lmOKR1vZI

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
04.10.2019

Kaum noch angemessener Wohnraum für Hartz-IV-Empfänger


Die Geschäftsführer von acht kommunalen Wohnungsbaugesellschaften und -genossenschaften aus Ostsachsen haben gegenüber der sächsischen Landesregierung die angespannte Angebotslage bei Wohnungen für Hartz-IV-Empfänger angeprangert. Das geht aus einem "Brandbrief" der Wohnungsbau-gesellschaften an den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer hervor.

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/gesellschaft/wohnen-angemessenheitsrichtlinie-hartz-vier-102.html?fbclid=IwAR20mi5XFORDOx0TqOijY-h73c_bw74LjH-BgzXfFs1ikNMM9_iXu3uiWng

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In eigener Sache


Das neuste vom Projekt " Modelleisenbahn"

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
03.10.2019

Tag der deutschen Einheit

Was für eine Erfolgsstory!

Blühende Landschaften überall!


Allen wird es besser gehen, als im Sozialismus!


9,3 Millionen Menschen in Deutschland


Rente auf Hartz-IV-Niveau: Mehr als jeder Zweite bekommt weniger als 900 Euro


Mehr als jede zweite Rente beträgt weniger als 900 Euro, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann hervorgeht, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Freitag) vorliegt. Das entspricht der Hartz IV Höhe, wenn man die durchschnittlichen Mietkosten hinzu rechnet.

https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/9-3-millionen-menschen-in-deutschland-mehr-als-jeder-zweite-rentner-bekommt-weniger-als-900-euro_id_10964055.html?fbclid=IwAR3efYH11tGQnrWfkCFvOWNGsNjQEKtwipaIx51BQwqOwZMkXZsvmpsL6pE



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frontberichte 10/2019: Flaschenpost, SAP, Eurowings


Presseschau: Betriebsratsbehinderung und Union Busting in Deutschland

https://arbeitsunrecht.de/frontberichte-10-2019/?fbclid=IwAR0uwayash0SS_JDW5UtV_jMikD7lLyrCZPUFS1J98DiSFDZaZqKxjc7mCI

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zu "arm" für Tariflöhne


Nachhaltig, regional und aufs Tierwohl bedacht. Doch mit neuem Betriebsrat tut sich Biolebensmittelhändler Dennree schwer

https://www.jungewelt.de/artikel/364011.unternehmerisch-priorit%C3%A4ten-zu-arm-f%C3%BCr-tarifl%C3%B6hne.html?fbclid=IwAR2mtdRWD32it7LRLgdQ9p7b-3P_a8_rzmqmmOZioXdoxu2iF2wZIxU636o

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kindheitsforscher warnt: Unser System macht die Kinder kaputt


Die Kindheit ist eine der wichtigsten Phasen im Leben eines Menschen. Sie bildet das Fundament, auf dem wir alles andere aufbauen können.

https://www.focus.de/familie/eltern/familie-heute/familie-aufschrei-eines-kindheitsforschers-jedes-zweite-kind-ist-in-gefahr_id_10319047.html?fbc=fb-shares%3FSThisFB&fbclid=IwAR3Ho_H7HZfUhNdoUENtSpMVE6v2Q2mfWb86aE5Jj59hlWx1qv85z975XRQ

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
02.10.2019

Vollpfosten des Monats!


Wirtschaftsminister will Sozialabgaben für Arbeitgeber deckeln


Um den Mittelstand zu entlasten, schlägt Peter Altmaier eine Sozialabgabenbremse fürs Grundgesetz vor. Außerdem sollen Betriebe weniger Steuern zahlen.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-10/sozialabgaben-peter-altmeier-deckelung-sozialabgabenbremse-grundgesetz?wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost_zon.link.sf&utm_source=facebook_zonaudev_int&utm_term=facebook_zonaudev_int&utm_content=zeitde_redpost_zon_link_sf&utm_medium=sm&utm_campaign=ref&fbclid=IwAR35AI-lhclFOwpTg2P8e1XijvFYUDIc1rsYfbgi7dVKkLr7FyrcQSEIGEw

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BSG: Kinder haften nicht für Hartz IV Schulden der Eltern


Hartz IV Eltern erhalten für ihre minderjährigen Kinder Leistungen vom Jobcenter. In manchen Fällen ergeben sich jedoch Überzahlungen auf Grund von Fehlangaben der Eltern oder durch Bearbeitungsfehler des Jobcenters. Das Bundessozialgericht in Kassel urteilte nun, dass Kinder aus Hartz IV Familien schuldenfrei in die Volljährigkeit starten sollen (BSG, 28.11.2018, Az.: B 14 AS 34/17 R und B 4 AS 43/17 R).

https://www.hartziv.org/news/20181213-bsg-kinder-haften-nicht-fuer-hartz-iv-schulden-der-eltern.html?fbclid=IwAR1NHmO9iS-G72WIoieQA9Zz_RRJA8-d-6nCmfx8RWGz_f-rpEDeS2RNutM

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die ärmeren Familien zahlen die Zeche für das Klimapaket


Die Bundesregierung hat das Klimapaket geschnürt. Die Bürger sollen mehr für Diesel und Benzin bezahlen - und schnell ist klar, dass die Rechnung für den Klimaschutz an den ärmeren Familien hängen bleibt.

https://www.focus.de/politik/deutschland/rubriken-die-aermeren-familien-zahlen-die-zeche-fuer-das-klimapaket_id_11188642.html?fbclid=IwAR1sosharkdiAfVO1sT0sE9lTO0aLnL5fnsHHzkex4b5l6WP1kJwuPxqh58


PS.: Ja, da werden wohl die Kinder kein Taschengeld mehr bekommen, um den Klimawechsel bezahlen zu können.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So viel Geld soll die CO2-Bepreisung einbringen


Die Regierung hat die Eckpunkte ihres Klimapakets beschlossen. Nun werden Details zur Finanzierung bekannt - aus dem geplanten CO2-Preis für Verkehr und Heizen sollen Milliardeneinnahmen fließen.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_86545572/klimapaket-co2-preis-soll-bis-2023-fast-19-milliarden-euro-bringen.html?fbclid=IwAR3fSHE_KSWMDFmH4IiC02MqWcOWsitbgTX2YseEl5ItzzYRLNfShouLAm0


Bin mal gespannt, in welche Taschen das Geld fließt? Jedenfalls nicht in den Umweltschutz!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Selbstvertretung wohnungsloser Menschen möchte selbständig werden


Ende September hatte Stefan Schneider, der Koordinierungsleiter der Selbstvertretung wohnungsloser Menschen (SWM), zu einem Treffen eingeladen um mit der Gruppe Rechtsform (einer Teilgruppe der SWM-Koordinierungstreffen ) einen Satzungsentwurf für einen geplanten Verein

"Selbstvertretung wohnungsloser Menschen e. V."

aufzusetzen. Mit diesem neuen gemeinnüttzigen Verein möchte die SWM künftig als selbständige Organisation auftreten, um die Belange wohnungsloser, von Wohnungslosigkeit bedrohter und ehemals wohnungsloser Menschen zu vertreten und für eine Verbesserung ihrer konkreten Lebenssituationen einzutreten.


https://wohnungslos.info/2019/09/die-selbstvertretung-wohnungsloser-menschen-moechte-selbstaendig-werden/?fbclid=IwAR2XZnQOfUaFQD0qVWdWTAiHDUH8MM_2JoekM97LnV1Qg7HbP19pyN1hRMM

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
30.09.2019

In eigener Sache


Ab dem 15.11.2019 wird diese Webseite nicht mehr weiter geführt!

Wir haben seit längerin keine Spenden und Unterstützung der Stadt und Landesregierung mehr erhalten und können daher die Webseite nicht mehr bezahlen.
Wer weiter Informiert werden will, kann uns unter: hartz4betroffene.wordpress.com erreichen!

Heute war ich im Jobcenter Potsdam, um meinen Weiterbewilligungsschein ab zu geben. Am Eingang bekam ich die übliche Nummer, um einen Ansprechpartner zu bekommen.
Als setzt ich mich in den Warteraum, um aufgerufen zu werden. Erstaunlicher Weise waren von den 12 Arbeitsplätzen nur einer! Besetzt. Nach 30 Minuten warten, entschied sich das Jobcenter einfach die Anzeigetafel ab zu schalten. Nach weiteren 30 Minuten des Wartens, passierte immer noch nichts. Das reichte mir da auch. So habe ich mein WBS Schein in den Briefkasten gesteckt und hoffe nun, dass er nicht verschwindet und Zeitnah bearbeitet wird.

Ach ja, von Christian habe ich hier noch eine Dienstaufsichtsbeschwerde!


Heute habe ich auch meine letzte Nachtschicht bei Fridericus ab zu leisten!


Leider wurde mein Arbeitsvertrag nicht verlängert, was zwei Ursachen hat.
1. Die Förderung von 1008,00 € pro Monat vom Jobcenter Potsdam an Fridericus ist mit dem 10.10.2019 ausgelaufen.
2. Die Anmahnung von eklatanten Verstößen gegen den Arbeitsschutz.

Somit dürfte jedem klar sein, warum mein Arbeitsvertrag nicht verlängert wurde. Ach ja, schönen Dank an den Betriebsrat, der sich deswegen auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat! Statt die Arbeitsbedingungen der Angestellten zu verbesser, schweigt er lieber und macht nichts! Deswegen bin ich aus ver.di ausgetreten, da der Tarifvertrag Grotten Schlecht ist und man KEINE Antwort auf Fragen bekommt, wie die Gewerkschaft Urteile vom LAG und BAG umsetzen wollen. Ist ja auch kein Wunder, da sie dann mal was für die Arbeiter machen müssten!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 19.08.2019
- L 6 AS 1953/18 NZB -


Kosten für Teilnahme am Abi-Ball stellen keinen Mehrbedarf dar
Jobcenter muss Kosten für Teilnahme an einer nicht schulisch verpflichtenden Veranstaltung nicht übernehmen


https://www.kostenlose-urteile.de/LSG-Nordrhein-Westfalen_L-6-AS-195318-NZB_Kosten-fuer-Teilnahme-am-Abi-Ball-stellen-keinen-Mehrbedarf-dar.news27877.htm


PS.: Die sogenannten "Richter" sollten sich mal den § 28 SGB II Bedarfe für Bildung und Teilhabe bis zum Ende durchlesen. Denn lesen Bildet! Was man von dem "Urteil" nicht sagen kann!
------------------------------------------------------------------------------------------------

Zukunftsdialog: Ergebnisbericht stellt Lösungsvorschläge vor


Ergebnisbericht des Zukunftsdialogs "Neue Arbeit - Neue Sicherheit"


https://www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Zukunftsdialog/ergebnisbericht.html


Zukunftsdialog Arbeitsministerium: Paritätischer lobt Beteiligungsprozess als beispielhaft und begrüßt Pläne gegen Kinderarmut


PRESSEMELDUNGEN
20.09.2019


https://www.der-paritaetische.de/presse/zukunftsdialog-arbeitsministerium-paritaetischer-lobt-beteiligungsprozess-als-beispielhaft-und-begrue/

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hartz IV: Bundesregierung spart Milliarden durch Wohnkostenlücke


Die Linke im Bundestag startete eine umfassende Anfrage an die Bundesregierung zu nicht in Anspruch genommener Hartz IV- und weiterer Sozialleistungen, sowie zu der Quote der Nicht-Inanspruchnahme von SGB II - und SGB XII Berechtigten bei den Unterkunftskosten. Die Zahlen machen deutlich, dass die Bundesregierung Milliarden einspart- zum Leidwesen der Anspruchsberechtigten.

https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-bundesregierung-spart-milliarden-durch-wohnkostenluecke?fbclid=IwAR0Kq1_3dONEUujtLqvsYXww5RjVnk_S4zRCg0Fn4GUwzIRlKt5C7YG-o6c

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Game Over: Arbeitsagentur erniedrigt Hartz IV Empfänger mit Spiele-App


Dass die Bundesagentur für Arbeit Probleme hat, junge Nachwuchsmitarbeiter zu finden, ist bekannt. Aus diesem Grund griff die Behörde zu äußerst fragwürdigen Mitteln: Das Simulationsspiel "Amtliche Helden" soll helfen, neue Mitarbeiter zu rekrutieren.

https://www.hartziv.org/news/20190927-game-over-arbeitsagentur-hartz-iv-empfaenger-spiele-app.html?fbclid=IwAR2tvNE1nq38GjT4FUh09J-C2GuaOmB9m2yA7ShqVU6SlYDx_orfVh4nfvY

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Arm im Alter: Viele Schämen sich für den Gang zu Tafel


Bei den Tafeln wächst vor allem eine Gruppe von Empfängern: ältere Menschen, überwiegend Frauen. Wir sprachen mit Betroffenen in Oberhausen.

https://www.waz.de/region/rhein-und-ruhr/tafeln-erwarten-mehr-aeltere-werden-beduerftig-sein-id227218065.html?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR1lrVSc9fjdTR8mMWmcgLLSsQwCp0nbIT32M2QvlR6y6K03nmR1BsLMGNo#Echobox=1569680280


PS.: Denn Artikel können nur diejenigen lesen, die vorher Bezahlt haben!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hunde in Winternotquartieren nicht geduldet


Seit November sind in Stuttgart die Winternotunterkünfte für Obdachlose wieder geöffnet. Für Menschen mit Hund gibt es kaum Quartiere - selbst wenn es draußen bitter kalt ist.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.obdachlose-in-stuttgart-hunde-in-winternotquartieren-nicht-geduldet.5e6328f7-3471-431d-ae7a-34f02e8e6a64.html?fbclid=IwAR1SxRgQo5LFSvuZ0waBV2Ld0nayv5vUsTjpe4cqJSsLuDpDwaPJ0T8Jf_c

DAS sagt doch alles!



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü