HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


November

Artikel > 2014

In eigener Sache!


Für diesen Sonntag haben wir eine Kreuz-Aktion auf dem Mittelstreifen der Straße "Unter den Linden" in 10117 Berlin, zwischen der Charlottenstraße und der Universitätsstraße (vor dem Reiterstandbild Friedrichs des Großen - fast in Höhe der Humboldt-Universität.) angemeldet und dass von 14:00 bis 18:00 Uhr.



Cyber Berkut: Hacker veröffentlichen Liste von US-Waffen für die Ukraine


Die Hacker-Gruppe Cyber Berkut hat Dokumente veröffentlicht, wonach die USA die Ukraine mit Waffen beliefern soll. Neben Abwehrraketen, Granatwerfern und Scharfschützen-Gewehren will die ukrainische Armee auch Ausrüstung für Kampftaucher und Boote erhalten. Die Nato plant, über Litauen auch offiziell Waffen in die Ukraine zu liefern. Bisher hatten die USA und die EU das militärische Engagement Russlands in der Ukraine als Grund für den neuen Kalten Krieg zwischen den Blöcken genannt.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/27/cyber-berkut-hacker-veroeffentlichen-liste-von-us-waffen-in-der-ukraine/


Dafür ist immer Geld da! Lebensmittel wären besser gewessen, aber die darf der Steuerzahler wieder blechen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EU: 50 Millionen Euro für Sammlung von Fluggast-Daten


Mit 50 Millionen Euro fördert die EU den europaweiten Austausch von Passagier-Daten. Das Projekt startet Ende des Jahres. Ab Januar erhält die EU Zwischenberichte der nationalen Behörden über Essensvorlieben oder gemeinsame Hotelbuchungen mit Mitreisenden.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/26/eu-50-millionen-euro-fuer-sammlung-von-fluggast-daten/


Bald wird auch noch Ausspioniert, wenn ich auf Klo gehe und welches Toilettenpapier ich benutze! Dagegen war die Stasi ein Kindergarten. Ob die EU auch unseren Verein soviel Geld geben würde, um ALG II Bezieher besser helfen zu können?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wunsch nach Zerschlagung: EU-Parlament hat keine Chance gegen Google


Das EU-Parlament will Google zerschlagen. Was bei oberflächlichem Hinhören heldenhaft klingt, ist bei näherer Betrachtung nur eine kleine Gefälligkeit an die Adresse der Zeitungen, die Google als Grund für ihren Niedergang ausgemacht haben. Google selbst ist längst mit massivem Lobby-Einsatz überall vernetzt, scheut die Transparenz und ist so verflochten, dass die Politik nicht den Hauch einer Chance gegen den Internet-Konzern hat.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/27/wunsch-nach-zerschlagung-eu-parlament-hat-keine-chance-gegen-google/


Wär hätte das gedacht! Genau die Politiker haben doch die Gesetze gemacht, hinter der sich Google verstecken kann!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

US-Drohnen töten 1.147 Zivilisten bei der Jagd auf 41 Terroristen


Die Amerikaner haben in den vergangenen Jahren 41 Extremisten unter Einsatz von Kampfdrohnen getötet. Doch die Zahl der damit in Verbindung stehenden zivilen Opfer, die als Kollateralschäden abgetan werden, ist weitaus höher. Sie liegt bei 1.147 Personen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/26/us-drohnen-toeten-1-147-zivilisten-bei-der-jagd-auf-41-terroristen/


Die Amerikanische Mörderbande muss sich endlich verantworten! Wer ist eigentlich der wirkliche Terrorist?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Volkswirte: Im November 2,72 Millionen ohne Arbeit


Der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich nach Experteneinschätzung trotz flauer Konjunktur weiter robust. Mit 2,72 Millionen habe die Zahl der Erwerbslosen im November um rund 10 000 unter dem Oktober-Niveau gelegen.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Volkswirte-Im-November-2-72-Millionen-ohne-Arbeit


Wer Glaubt eigentlich den Schwachsinn!!!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zahl der freien Jobs fast auf Dreijahreshoch


Noch fehlt der deutschen Wirtschaft der Wachstumsschub - trotzdem scheinen sich viele Unternehmen frühzeitig auf den nächsten Konjunkturaufschwung vorzubereiten.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Zahl-der-freien-Jobs-fast-auf-Dreijahreshoch


Klar! Minijobs, Leiharbeit, Werksvertragsarbeitsplätze und Billigarbeitsplätze.
Die Alten teuren, werden dann gegen neue Billigere Arbeitskräfte ersetzt.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In eigener Sache


Hier mein Bericht über die Fachtagung des DGB am 25.11.2014

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Christoph Butterwegge


Thesen zu meinem Buch "Hartz IV und die Folgen. Auf dem Weg in eine andere Republik?"

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das neuste aus der Schweiz

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das neuste von Detlef Zöllner


Teil 1

Teil 2

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Fluchtweg: "Freitod" aus Hartz IV


http://hinter-den-schlagzeilen.de/2014/11/25/der-fluchtweg-freitod-aus-hartz-iv/

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EU: Steuerzahler müssen Risiken für private Investoren übernehmen


Mit dem neuen Kredit-Programm der EU-Kommission vollzieht die EU einen ersten Schritt zu Umwandlung der EU zu einer Investment-Bank. Der Vorteil für private Investoren: Die Steuerzahler müssen das Risiko bei unattraktiven Investments schlucken. Auch Teil-Verstaatlichungen durch die EU sind vorgesehen. Diese zentralen Elemente der Transfer-Union durch die Hintertür werden allerdings erst bekanntgegeben, nachdem das EU-Parlament die neue Struktur abgenickt hat. Eine Mitwirkung der nationalen Parlamente ist nicht vorgesehen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/26/eu-steuerzahler-muessen-risiken-fuer-private-investoren-uebernehmen/


Was zu erwarten war! Jetzt haben die Spekulanten freien Lauf!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Energie-Wende wird zum Fiasko für Deutschland


Deutschland gerät wegen der Energie-Wende in eine fatale Sackgasse: Kohle ist wegen der CO2-Vorschriften zu teuer. Die Förderungen für alternative Energien sind zu hoch. Atomstrom muss von außerhalb bezogen werden. Weil im Grunde gar nichts mehr geht, musste Energieminister Sigmar Gabriel nun den schwedischen Premier bitten, Vattenfall vom Abzug aus Deutschland abzubringen. Doch der könnte wegen Neuwahlen bereits bald handlungsunfähig sein.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/26/die-energie-wende-wird-zum-fiasko-fuer-deutschland/


Das ist doch schon mehr als Jämmerlich!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kampf-Jets in Bereitschaft: Nato rüstet Europas Osten auf


Seit Beginn der Ukraine-Krise rüstet die Nato den Osten Europas auf. Die Zahl der Einsatz-bereiten Kampfjets stieg von vier auf 18 Maschinen. Der Grund: Die Nato meldet, dass sich die Anzahl der Luftraumverletzungen durch Russland verdreifacht habe.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/25/kampf-jets-in-bereitschaft-nato-ruestet-europas-osten-auf/


Kinder müssen hier Hungern, dass auch ja genug Geld für die Kriegsspiele der Nato vorhanden ist.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf verlorenem Posten: Weidmann mit Protest-Note gegen Draghi


Der EZB-Rat entscheidet am 4. Dezember, wann er mit dem umstrittenen Ankauf von Staatsanleihen beginnen wird. Bundesbank-Präsident Jens Weidmann liefert dazu eine Protest-Note ab. Verhindern kann er die Aktion nicht. Die Bundesbank wird immer wieder in der EZB überstimmt.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/25/auf-verlorenem-posten-weidmann-mit-protest-note-gegen-draghi/


Jetzt können wir noch nicht mal über unser eigenes Geld bestimmen!
Wenn haben wir eigentlich diesen Schwachsinn zu verdanken!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Madrid wankt: Protest-Partei Podemos weiter auf dem Vormarsch


Die spanische Protestpartei Podemos hat ihren Vorsprung vor den etablierten Parteien weiter ausgebaut. Aktuelle Umfragen ergeben, dass die Bewegung mit rund 28,3 Prozent der Stimmen zwei Prozentpunkte vor der Regierungspartei von Präsident Rajoy liegt. Spanische Medien sprechen von einem "Wirbelsturm", der über die Parteienlandschaft fege.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/25/madrid-wankt-protest-partei-podemos-weiter-auf-dem-vormarsch/


Solch eine Partei bräuchten wir auch!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Hartz IV ist das beste Programm, das wir je hatten"


Deutschland steuert auf Vollbeschäftigung zu. Dieser Ansicht ist Frank-Jürgen Weise, Chef der Bundesagentur für Arbeit. Das Risiko, entlassen zu werden, sei so gering wie seit 15 Jahren nicht mehr.

http://www.welt.de/wirtschaft/article134533725/Hartz-IV-ist-das-beste-Programm-das-wir-je-hatten.html


Zu mindest für die Reichen, denn die wurden noch Reicher!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

UN-Resolution: USA wollen Hitler-Kult in der Ukraine


Wer hätte es noch anders erwartet? Und trotzdem gab es überraschte Gesichter, als am vergangenen Freitag eine UN-Resolution verabschiedet wurde, die "die Glorifizierung von Naziismus und Rassismus und Verfolgung in der Ukraine bekämpfen" soll. Doch nicht die weltweite Zustimmung, sondern die kategorische Ablehnung durch die USA, Kanada und Ukraine verblüffte Beobachter. Doch nur solange, bis die USA durch Außenminister John Kerry ihre eigene Resolution als Gegenvorschlag einbrachten mit dem Kürzel F.CK/U.krai.ne: "Einen radikalen Hitler-Kult mit Massenvernichtung, Konzentrationslagern und allem drum und dran als Staatsform für die Ukraine".

http://amr.amronline.de/2014/11/24/un-resolution-usa-wollen-hitler-kult-der-ukraine/


Die USA wollen halt ihre Waffen weiter verkaufen! Hier sieht man mal wieder ganz deutlich, was die USA unter "Demokratie" versteht.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Banken in den USA: Whistleblowerin kämpft gegen ein Kartell des Schweigens


Nach der Finanzkrise kauften sich die Banken mit hohen Strafzahlungen von allen Anschuldigungen frei. Die US-Justiz nutzte die Gelegenheit, um die Staatskassen zu füllen und sich als Sieger im Kampf gegen die Banken zu präsentieren. Doch tatsächlich ging es nur darum, den größten Fall von Wirtschaftskriminalität zu vertuschen, wie eine Whistlerblowerin nun berichtet. Ihr Zeugnis wurde bei der Wahrheitsfindung nicht gehört - wegen angeblicher Befangenheit.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/23/banken-in-den-usa-whistleblowerin-kaempft-gegen-ein-kartell-des-schweigens/

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DGB: Junge Arbeitnehmer oft unzufrieden


Prekäre Beschäftigung und niedriger Lohn - so sieht die Job-Realität dem DGB zufolge für viele junge Arbeitnehmer aus. Die Arbeitgeber sehen die Lage ganz anders.

http://www.pnn.de/wirtschaft/913275/

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In eigener Sache!


Danke an alle, die mich Vorgeschlagen haben!



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ist nun die Antwort der MAJA auf meine Dienstaufsichtsbeschwerde!

Jetzt bin ich auf Eure Antworten auf dem Brief gespannt!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juncker-Plan: Steuerzahler sollen für Investitionen haften


EU-Kommisionschef Jean-Claude Juncker möchte neue Investitionen generieren und greift dafür zu drastischen Mitteln: Private Investoren sollen durch einen Fond gegen Verluste abgesichert werden. Die Bundesregierung zeigt sich skeptisch.

http://www.focus.de/finanzen/news/70-milliarden-garantie-invest-in-europe-steuerzahler-soll-fuer-investoren-haften_id_4293277.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-finanzen&fbc=facebook-focus-online-finanzen&ts=201411212014


Das ist eine bodenlose Frechheit! Wer solch eine Gülle erzählt, gehört in die Nervenanstalt, aber nicht zum EU Kommisionschef!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Schweiz überlegt, ob sie jedem Bürger 2080 Euro im Monat schenken soll


Am vergangenen Freitag hat die Sozialkommission des Schweizer Nationalrats begonnen, über die Einführung eines Grundeinkommens zu diskutieren. Die Idee einer bedingungslosen, lebenssichernden monatlichen Zahlung wurde bisher noch nirgendwo auf der Welt auf einer so hohen parlamentarischen Ebene diskutiert.

http://motherboard.vice.com/de/read/die-schweiz-ueberlegt-jedem-buerger-2000-euro-monatlich-zu-schenken-444?utm_source=vicefb


Das geht auch nur in der Schweiz, da unsere Politiker alle korrupt sind!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

RIESTERRENTE KOSTET MILIARDEN UND BRINGT NICHTS
Linke: Riesterförderung verschlingt Milliarden, die bei der Armutsbekämpfung fehlen


Der aktuelle Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung zeigt vor allem eines: Mit der gesetzlichen Rente geht es steil bergab. Matthias W. Birkwald von der Partei Die Linke spricht angesichts der dramatischen Zahlen von einem "fortdauernden Niedergang der gesetzlichen Rente, der für immer mehr Menschen direkt in die Altersarmut führt". Diese Entwicklung könne auch die private Altersvorsorge nicht aufhalten.

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/riesterrente-kostet-miliarden-und-bringt-nichts-90016336.php


Das ist das Ergebnis unserer korrupten Politikern!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hartz IV braucht den Vergleich mit den beiden Weltkriegen nicht zu scheuen


Am 1. Januar 2015 werden die Hartz-IV-Gesetze zehn Jahre alt. Ein Grund zu feiern? Nein, meint Armutsforscher und FOCUS-Online-Experte Christoph Butterwegge. Die "Reformen" hätten zur Spaltung der Gesellschaft geführt und tiefe seelische Verwundungen hinterlassen.

http://www.focus.de/politik/experten/butterwegge/totalitaeres-arbeitsmarkt-und-armutsregime-hartz-iv-braucht-den-vergleich-mit-den-beiden-weltkriegen-nicht-zu-scheuen_id_4290370.html?fbc=fb-fanpage-finanzen


Daher unsere Aktion "10 Jahre Hartz IV, Regierung wir danken dir"!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Irland: Banken gerettet, Bürger müssen weiter darben


Die EU und die EZB lehnen eine Aufgabe der Austeritäts-Programme in Irland ab.


Nachdem mit Milliarden aus europäischen Steuergeldern die Banken des Landes gerettet wurden, muss die Regierung weitere Einsparungen durchsetzen. Erst kürzlich war es wegen der Einführung von Wasser-Gebühren zu wütenden Protesten der Bürger Irlands gekommen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/21/irland-banken-gerettet-buerger-muessen-weiter-darben/


Für Banken sind Steuergelder immer da!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gericht: Hartz-IV-Rebellin muss Stelle in Sozialbehörde annehmen


Die als Hartz-IV-Rebellin bekannt gewordene Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann muss eine neue Stelle in der Hamburger Sozialbehörde auch gegen ihren Willen zunächst antreten. Heute wies das Landesarbeitsgericht ihren Antrag auf einstweilige Verfügung ab.

http://www.hamburg.sat1regional.de/video-hh/article/gericht-hartz-iv-rebellin-muss-stelle-in-sozialbehoerde-annehmen-159954.html


Ich war da und kann nur sagen, dass das Urteil schon vorher fest stand!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eklat im Bundestag: Regierung verweigert Informationen über MH17


Vertreter der Bundesregierung wollen dem Linkspolitiker Alexander Neu keine klassifizierten Informationen über den Abschuss der MH17 in der Ukraine geben. Denn dieser sei nicht vertrauenswürdig. Neu hatte zuvor die Kalte Kriegs-Rhetorik eines CDU-Obmanns im Verteidigungs-Ausschuss kritisiert.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/20/eklat-im-bundestag-regierung-verweigert-informationen-ueber-mh17/


Ich frage mich warum? Regierung wiedermal beim Lügen erwischt?
------------------------------------------------------------------------------------------------

USA bereiten Waffen-Lieferung in die Ukraine vor


Waffenlieferungen an das ukrainische Militär könnten abschreckend auf Russland wirken, so ein hochrangiger US-Beamter. Vizepräsident Joe Biden werde diesen Punkt bei seinem Ukraine-Besuch kommende Woche besprechen. Russland warnt die USA vor diesem Kurswechsel.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/20/amerika-bereitet-waffen-lieferung-in-die-ukraine-vor/


Das ist der wahre Grund der Ukraine -Kriese! Die USA will ihre Waffen los werden!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fernsehintendanten: Buhrow bekommt 367.232 Euro
im Jahr


Durch ihre Arbeit in Aufsichtsgremien haben die Intendanten von ARD und ZDF teils beträchtliche Nebeneinnahmen. Der SPIEGEL veröffentlicht erstmals die genauen Zahlen. Demnach ist Tom Buhrow der Spitzenverdiener unter den Senderbossen: Er bekommt insgesamt 367.232 Euro im Jahr.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/intendanten-von-ard-und-zdf-haben-hohe-nebenverdienste-a-914701.html


Dafür gibt es die Goebbelssteuer!
------------------------------------------------------------------------------------------------

Autofahrer sollen Gebühr für "Im-Stau-Stehen" zahlen


Staus auf dem Weg zur Arbeit sind für viele ein Ärgernis - und könnten in Zukunft auch noch Geld kosten: Experten des Wirtschaftsministeriums schlagen vor, eine Maut auf das "Im-Stau-Stehen" zu erheben. So sollen die Fahrer dazu animiert werden, die Straßen außerhalb der Stoßzeiten zu nutzen.


http://www.focus.de/politik/deutschland/ueberfuellte-strassen-entlasten-autofahrer-sollen-maut-fuer-im-stau-stehen-zahlen_id_4281425.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-finanzen&fbc=facebook-focus-online-finanzen&ts=201411181605


Kann mir jemand mal erklären, warum wir solche geistig beschränkte Leute von unseren Steuergeldern bezahlen müssen?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutschland auf dem Weg zum Billiglohn-Land


Arbeit ist in Deutschland nicht billig - aber im EU-Vergleich wird sie immer günstiger. Vor allem Dienstleistungsberufe sind hierzulande mies bezahlt. Das hat Folgen für die ganze Volkswirtschaft.

http://www.focus.de/finanzen/news/arbeitsmarkt/lohn-atlas-europa-wie-deutschland-zum-billiglohn-land-wird_id_4279667.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-finanzen&fbc=facebook-focus-online-finanzen&ts=201411181456


Danke an DGB, der mehr die Interessen der Arbeitgeber unterstützt, als der Arbeitnehmer. Darum Daumen hoch für die GDL!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Putin: Amerika will die Unterwerfung Russlands und wird damit scheitern


Die Amerikaner wollen nach Einschätzung von Wladimir Putin Russland nicht bloß erniedrigen, sondern unterwerfen. Die Verbündeten, die Washington bei diesem Kurs unterstützten, handelten gegen ihre eigenen nationalen Interessen. Die USA und die EU beraten hinter den Kulissen über eine neuerliche Verschärfung der Sanktionen gegen Russland.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/19/putin-amerika-will-die-unterwerfung-russlands-und-wird-damit-scheitern/


Da hat Putin recht!!!
Ich denke nur an Korea, Vietnam, Somalia oder Irak, wo auch die USA gescheitert ist.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ukrainische Oligarchen verbringen ihre Vermögen in Steuer-Oasen


Das Staatliche Statistikamt der Ukraine meldet, dass seit Oktober 90,6 Prozent aller ukrainischen Investitionen nach Zypern geflossen sind. Doch auch zuvor war es gang und gäbe, dass ukrainische Unternehmen ihre Gewinne in Steuer-Oasen parken statt im eigenen Land zu investieren.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/18/ukrainische-oligarchen-verbringen-ihre-vermoegen-in-steuer-oasen/


Was macht die deutsche Regierung dagegen? NICHTS!!!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rotes Kreuz: EU-Hilfsgelder erreichen Ebola-Retter nicht


Mehr als 5.000 Menschen hat der Ebola-Virus bereits getötet. Und auch auf Mali breitet sich der Virus weiter auf. Doch die groß angekündigten Gelder kommen nicht in den betroffenen Regionen an. Wohin das Geld wirklich geht und ob es überhaupt ausbezahlt wurde, ist unbekannt.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/18/rotes-kreuz-eu-hilfsgelder-erreichen-ebola-retter-nicht/


Gute Frage: Wo bleiben die Hilfsgelder? Wer hält hier schon wieder die Hand auf?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Steuerexperten warnen vor Abschaffung der Kapitalertragsteuer


Künftig werden zwischen vielen Ländern automatisch Informationen in Steuersachen ausgetauscht. Einige SPD-Politiker stellen deshalb die Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge infrage. Ökonomen sehen das kritisch: Die Reichen trifft man damit nicht, sagen sie.

http://www.pnn.de/wirtschaft/910979/


Hier wird wieder das Geld von unten nach oben Verschoben!
Bei denn korrupten Politikern auch kein Wunder!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nächste Krise: EU begibt sich auf die Suche nach
300 Milliarden Euro


In mehreren EU-Staaten ist die Rezession zurückgekehrt. Die EU will daher - zusätzlich zum ESM - mit einem speziellen Bank-Vehikel 300 Milliarden Euro an Steuergeldern in die Europäische Konjunktur pumpen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/17/naechste-krise-eu-begibt-sich-auf-die-suche-nach-300-milliarden-euro/


Wie war dass? Steuerzahler müssen "nie wieder" für Pleite-Banken haften
------------------------------------------------------------------------------------------------

Rumänien: EU-Förderung weg, Wirtschaft kaputt


Rumänien hat ein anhaltendes Armuts-Problem in der Bevölkerung. Die EU-Kredite zwangen das Land zu einem harten Sparkurs. Zudem schwächten ausbleibende Direktinvestitionen aus den anderen EU-Staaten die Wirtschaft nachhaltig.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/17/rumaenien-eu-foerderung-weg-wirtschaft-kaputt/


Da wundere ich mich nicht, wenn die Rumänen alle zu uns kommen. Das sind halt die Auswirkungen von der Merkel-Sparpolitik!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Linke-Kreischef Sascha Krämer wiedergewählt


Bei den Wahlen in 2014 musste die Partei Die Linke schmerzliche Verluste einfahren. Damit soll jetzt Schluss ein: Die Politiker wollen nun in solchen Bevölkerungsschichten auf Wählersuche gehen, in denen sie bisher noch nicht präsent waren. Beim Parteitag in Potsdam wurde auch der neue Vorstand gewählt.

http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Linke-Kreischef-Sascha-Kraemer-wiedergewaehlt


Leider wurde ich nicht gefragt! Somit muss ich feststellen, dass ich kein Mitglied der Linken bin. Bin halt zu unbequem!!!
Und somit wird ich Linke bei der nächsten Wahl weiter an Stimmen verlieren!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zahl der Erwerbstätigen im Sommer weiter gewachsen


Im Sommer ist die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland weiter gewachsen. 42,9 Millionen Menschen hatten im dritten Quartal dieses Jahres ihren Arbeitsort in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Zahl-der-Erwerbstaetigen-im-Sommer-weiter-gewachsen


Wer das glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bundesrechnungshof bezweifelt Sinn der Deutschen Energieagentur


Der Bundesrechnungshof bezweifelt den Sinn der Deutschen Energieagentur, die zur Hälfte von der Bundesregierung getragen wird. Das geht aus einem Prüfbericht hervor, der dem Tagesspiegel vorliegt. Angesichts der hohen Gehälter der Chefetage denkt der Bundestag über strafrechtliche Konsequenzen nach.

http://www.pnn.de/politik/911590/


Selbstbedienungsladen an Steuergeldern. Aber wehe ALG II Empfänger wollen einen existenssicheren Regelsatz, da geht das Geschrei gleich los!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Manager unter Korruptionsverdacht


Nachdem die griechische Justiz bereits gegen 35 Griechen ermittelt, stehen nun auch deutsche Manager unter Korruptionsverdacht. Bei Rüstungsdeals sollen Schmiergelder in Millionenhöhe geflossen sein.

http://www.pnn.de/wirtschaft/910971/


Alles bezahlt mit deutschen Steuergeldern, die eigentlich die griechische Bevölkerung bekommen sollte!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Alle Krankenkassen werden einen Zusatzbeitrag erheben"


Der Beitragssatz zur Gesetzlichen Krankenversicherung sinkt zum Jahreswechsel. Warum es für viele Versicherte trotzdem nicht günstiger wird, erklärt Jürgen Graalmann, Chef der AOK.

http://www.pnn.de/wirtschaft/911317/


Da stellt sich mir die Frage, warum überhaupt die Beitragssätze gesenkt werden, wenn man jetzt schon weis, dass das nichts bringt?
Der einzige Gewinner ist der Arbeitgeber. Durch die Senkung braucht auch der Arbeitgeber weniger Beiträge zur gesetzlichen Krankenkasse zahlen.
Der Dumme ist mal wieder der Versicherte, der die Senkung durch ein Zusatzbeitrag selber finanzieren muss.
Übernimmt dann auch das Jobcenter die Zusatzgebühren?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Mitstreiter,

heute mal wieder was in eigener Sache!
Wer schon immer mal ein Tag im Sozialgericht verbringen wollte, hat jetzt die Möglichkeit!

Dazu lade ich alle Interessierten am 14.01.2015 ins Sozialgericht Potsdam, Rubensstraße 8, 14467 Potsdam statt. Vom Hbf. mit der Straßenbahn Linie 93 Richtung Stadt bis zur Haltestelle Mangerstr. und dann auf der linken Seite die erst Querstraße.

Die Verhandlungen fangen um 9:00 Uhr an und Enden mit der letzten Verhandlung um 13:30 Uhr. Das wäre schon alleine Außergewöhnlich, aber der Hammer ist, dass an dem Tag 13!!! Verhandlungen stattfinden, die sich nur um meine Klagen gegen das Jobcenter Potsdam handeln.
Das ist mal wieder ein Leckerli für alle, die sich für das Sozialrecht interessieren. Es wäre schön, wenn die Gästesitze voll werden würden, um meine Anwälte und mich moralisch Unterstützen zu können.
------------------------------------------------------------------------------------------------

Gewonnen: Werden Gewinne bei Hartz IV angerechnet?


Ein unerwarteter Lottogewinn ist für die meisten Menschen eine Freude. Denn dadurch stehen finanzielle Mittel zur Verfügung, die außerhalb der Planung eingesetzt werden können. So gönnen sich viele Lottogewinner mit dem unverhofften Geldgewinn etwas Luxus und gehen etwa in einem noblen Restaurant essen oder kaufen sich den seit langem gewünschten neuen Fernseher.

http://www.refrago.de/Gewonnen_Werden_Gewinne_bei_Hartz_IV_angerechnet.frage482.html


Das müsste dann aber auch für Beamte und Politiker gelten, die ja auch von Steuergelder leben!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Angela Merkel: "Wir stehen bei TTIP unter Zeitdruck"


Angela Merkel und Jean-Claude Juncker wollen die Verhandlungen über das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP beschleunigen. Das könnte ihnen auch gelingen: Der Deutsche Bundestag kann beim TTIP nicht mitwirken. Bei der Bewertung des TTIP verlässt sich die EU, die das Verhandlungsmandat hat, auf Studien, die die Kommission selbst bezahlt hat.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/17/angela-merkel-wir-stehen-bei-ttip-unter-zeitdruck/


Wenn TTIP beschlossen wird, muss Merkel zurücktreten, da sie gegen den Amtseid verstoßen hat!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

TTIP und Lohn-Dumping: USA wollen Deutschland Märkte in Europa abjagen


Mit dem TTIP wird der Lohndruck auf die deutschen Arbeitnehmer zunehmen. Jeronim Capaldo, der Autor der ersten unabhängigen Studie über die Folgen des Freihandelsabkommens, erwartet, dass die USA sich auch in den europäischen Märkten festsetzen werden. Das TTIP ist für Capaldo der falsche Weg. Es schafft kein nachhaltiges Wachstum und vergrößert die Ungleichheit zwischen Arm und Reich.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/16/ttip-und-lohn-dumping-usa-wollen-deutschland-maerkte-in-europa-abjagen/


Deswegen wert Euch gegen das Abkommen!!!
Merkel will uns an die Profithaie der USA verscherbeln!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie viel Globalisierung verträgt unsere Welt?


Zwischen 1988 und 2008 gewann die chinesische Mittelklasse enorm dazu. In den USA hingegen stagnierte die untere Mittelklasse. Im globalen Maßstab verzeichnete das oberste reichste Hundertstel aller Haushalte der Welt fast 70 Prozent an realem Einkommenszuwachs. Nun erreicht die Welle des Lohn-Dumpings Deutschland - mit weitreichenden Konsequenzen für den Wohlstand der Arbeitnehmer.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/17/lohn-dumping-wird-standard-wie-viel-globalisierung-vertraegt-unsere-welt/


Wie lange wollen wir uns denn Lohn-Dumping noch gefallen lassen?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Merkel: Putin tritt das Recht mit Füßen


In einer Rede zur Außenpolitik in Sydney kritisiert Bundeskanzlerin Merkel mit scharfen Worten den russischen Präsidenten. Putins Vorgehen wie etwa in der Ukraine stelle die europäische Friedensordnung insgesamt infrage.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ukraine-krise-merkel-fordert-haerte-gegenueber-putin-13270007.html


Das hätte genau umgedreht da stehen müssen!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Textildiscounter Kik wird bestreikt


Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten im Zentrallager des Einzelhändlers zum Streik aufgerufen. Sie will die Anerkennung aller Tarifverträge für die Kik-Logistik-Mitarbeiter.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/arbeitskampf-textildiscounter-kik-wird-bestreikt-13269970.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kuschelkurs mit dem Kremlchef: So verspielt die ARD jede Glaubwürdigkeit


Der NDR sprach von einem Coup - doch es war ein Eigentor: Das Wohlfühl-Interview mit Putin bei Jauch verletzt journalistische Standards und zeigt die ARD in schrägem Licht.

http://www.focus.de/politik/ausland/medien-ard-kuschelt-mit-putin_id_4278655.html


Die ARD hätte mal die Kanzlerin nach ihrem Kriegstreiben fragen sollen. Was sagt eigentlich Merkel zu den Opfern der Agenda 2010? Warum weigert sich die Kanzlerin nicht gegen TTIP?
Die Antworten werden wir nie erfahren!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bedrohlicher Anstieg: Viele Rentner in Deutschland fallen auf Hartz-IV-Niveau


Immer mehr Rentner in Deutschland müssen Grundsicherung beantragen. Vor allem Frauen aus den neuen Bundesländern bleibt im Alter oft nur noch Hartz IV. FOCUS Online zeigt, wo die Altersarmut am häufigsten zuschlägt.

http://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/rente/7-prozent-mehr-empfaenger-von-grundsicherung-deutschlands-rentner-fallen-auf-hartz-iv-niveau-ab_id_4247366.html


Was sagt die Kanzlerin hier zu?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Merkel verspricht: Steuerzahler müssen "nie wieder" für Pleite-Banken haften


In der Finanzkrise mussten Steuerzahler weltweit Milliarden für die Rettung maroder Banken bezahlen. Beim G20-Gipfel leistet Kanzlerin Merkel ein historisches Versprechen: Bankenrettungen mit Steuergeld werde es "nie wieder" geben.

http://www.focus.de/finanzen/news/merkel-verspricht-steuerzahler-muessen-nie-wieder-fuer-pleite-banken-haften_id_4277875.html


Wer soll das Glauben?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BB RADIO SUCHT: DIE HÖRERHELDEN 2014


http://www.bbradio.de/radio/programm/aktionen/2014/11/lotto-hoererhelden/bbradio-hoererhelden.html


Jetzt brauche ich Eure Unterstützung!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Beratungszeiten für ALG II Empfänger!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Immer mehr Hartz-IV-Empfänger


Im Havelland ist die Zahl der Hartz-IV-Empfänger weiter gestiegen. Das geht aus einem Bericht des Jobcenters hervor. Demnach sind derzeit rund 16.650 Menschen in der Region auf Hilfe zum Lebensunterhalt angewiesen. Rund 30 Prozent der Leistungsbezieher sind derzeit minderjährig.

http://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Immer-mehr-Hartz-IV-Empfaenger


Erstaunlich wie zu Frieden 16.650 Menschen mit Hartz IV sind.
Ich bin es nicht!!!
------------------------------------------------------------------------------------------------

ALGII Empfänger fordert 11469 Euro vom Jobcenter OHV


Nun kann nicht jeder von irgendwem Geld fordern. Aber HartzIV sieht ein wenig anders aus. Da wird mal so eben aus dem Stegreif sanktioniert oder die Fahrten zur Maßnahme nicht bezahlt. Oder das Jobcenter erkennt die Heizkosten nicht an. Im Laufe der Zeit häufen sich diese Dinge und der Hilfebedürftige bleibt auf den Kosten sitzen. Zumal es eine unerlaubte Kürzung ist. Eine Klage nach der anderen wird eingereicht und es dauert und viel Zeit geht ins Land.

http://schrammejournal.wordpress.com/2014/11/11/algii-empfanger-fordert-11469-euro-vom-jobcenter-ohv/


Hier spricht jemand aus Erfahrung, die ich auch schon Beobachten durfte.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SPD-Spitze stellt Zukunft der "Wirtschaftsweisen" infrage


Die "Wirtschaftsweisen" geben der schwarz-roten Koalition eine gehörige Mitschuld an der Konjunkturschwäche in Deutschland. Die Regierung verpulvere viel Geld für das teure Rentenpaket, verunsichere die Wirtschaft mit dem Mindestlohn und werde nun von der Realität eingeholt.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/SPD-Spitze-stellt-Zukunft-der-Wirtschaftsweisen-infrage


Das sind keine "Wirtschaftsweisen", sondern die reinsten Profitgeier!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nicht ohne die Bürger!


Bei den von der Troika erzwungenen Notverkäufen in den EU-Krisenstaaten werden Milliarden verschleudert und die Bevölkerung wird von Entscheidungen ausgeschlossen. Das macht wirtschaftlich und gesellschaftlich keinen Sinn. Ein Kommentar.

http://www.pnn.de/politik/910170/

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BND will auch verschlüsselte SSL-Seiten überwachen


Berlin. Der BND rüstet technisch auf: Für 28 Millionen Euro will der Bundesnachrichtendienst neue Technik anschaffen, um künftig auch Internetseiten mit SSL-Veschlüsselung überwachen zu können. Auch soziale Netzwerke im Ausland rücken in den Fokus der Geheimdienstler.

http://www.derwesten.de/wirtschaft/bnd-will-auch-verschluesselte-ssl-seiten-ueberwachen-id10022528.html#


Dagegen war die Stasi ein Kindergartenverein!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drohnen und Schikanen


Schleswig-Holsteins geplantes Versammlungsgesetz beinhaltet viele Einschränkungen von Grundrechten und nur wenig Lockerungen.

http://www.taz.de/Neues-Versammlungsgesetzt-im-Norden/!149398/


Das kann auch nur von der SPD kommen!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Banken-Union: Die Bundesbank ist überflüssig geworden


Der Deutsche Bundestag hat, unbemerkt von der Öffentlichkeit, im Schatten der Einheitsfeiern, den Vollzug einer "Banken-Union" für Deutschland beschlossen. Die deutschen Abgeordneten haben ein weiteres Stück deutscher Souveränität der Bankenaufsicht der EZB übertragen. Die Bundesbank ist damit in weiten Teilen überflüssig geworden. Es würde reichen, Jens Weidmann mit einem Laptop und Handy auszustatten.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/13/banken-union-die-bundesbank-ist-ueberfluessig-geworden/


Schönen Dank an die Bundestagsabgeordneten, wir sie unsere Bankensouveränität an die ETB verkauft haben.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kritik an Bundesregierung nach US-Drohnen-Absturz in Oberpfalz


Anfang November ist in der Oberfpalz eine Drohne des US-Militärs abgestürzt. Der Unfall ereignete sich im Rahmen eines Militär-Manövers. Eigentlich dürfen die Drohnen nur über dem Übungsplatz aufsteigen. Der Zwischenfall lege nahe, dass die Drohnen das Gelände allerdings auch verlassen, so der Linkspolitiker Andrej Hunko.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/12/kritik-an-bundesregierung-nach-us-drohnen-absturz-in-oberpfalz/


Schmeißt endlich die Amis aus unserem Land!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lokführer zu Dreier-Gesprächen mit Bahn und EVG bereit


In den festgefahrenen Tarifstreit bei der Bahn ist vier Tage nach Streikende Bewegung gekommen. Die Lokführergewerkschaft GDL zeigt sich auf Einladung der Bahn zu einem Spitzengespräch mit dem Unternehmen und der Konkurrenzgewerkschaft EVG bereit.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Lokfuehrer-zu-Dreier-Gespraechen-mit-Bahn-und-EVG-bereit

Hallo an alle,
wäre ich Lokführer, würde ich auch Streiken. Bei der Verantwortung nur mit 1700,00 € nach Hause geschickt zu werden, ist eine Frechheit!
Was noch nicht zur Sprache gekommen ist und schön verschwiegen wird ist die Tatsache dass die DB sich für den Börsengang vorbereitet.
Daher muss der Profit stimmen, um die Anteile auch verkaufen zu können. Somit wird an jeder Ecke und Kannte gespart. Da kommen die Forderungen der GDL gar nicht gut an. Also muss mit allen Mitteln verhindert werden, dass die GDL noch mehr Einfluss bekommt. Wie macht man das am besten? Mann manipuliert die Medien so, dass immer die GDL schult ist. Das wird dann so lange wiederholt, bis die Öffentlichkeit die GDL alle schuld für den Streik gibt und gleichzeitig eine Einschränkung des Streikrechts fordert. Die DB Bosse konnten ja nicht damit rechnen, dass die GDL in ihren Forderungen hart und kompromisslos bleiben!
Starke Gewerkschaften sind Gift für jeden Aktionär! Und somit kann die DB den Börsengang vergessen, solange es eine kompromisslose GDL gibt!
Also schön weiter für die Rechte der Lokführer und anderen Personal streiken, bis die DB einknickt!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schäuble prüft Privatisierung der Bahn:
Deshalb harter Kurs gegen Lokführer?


Erstmals seit dem Scheitern des Börsengangs redet die Bundesregierung wieder über den möglichen Teil-Verkauf der Deutschen Bahn an Finanz-Investoren. Die harte Linie der Deutschen Bahn gegen die Gewerkschaft der Lokführer könnte im Zusammenhang mit diesen Plänen stehen. Die Bahn könnte versucht sein, das Unternehmen durch Lohn-Dumping für Spekulanten attraktiver zu machen. Das Beispiel Großbritanniens zeigt, dass dieser Versuch die Steuerzahler teuer zu stehen kommen kann.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/11/bundesregierung-plant-privatisierung-der-bahn-deshalb-harter-kurs-gegen-lokfuehrer/


Darüber regt sich kein Bahnkunde auf!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Folge des Finanz-Kriegs: EU kann keine Solidarität mit den Schwachen zeigen


Das Urteil des EuGH, demzufolge EU-Zuwanderer keinen Anspruch auf Sozialleistungen in einem anderen Land haben, zeigt: Die EU entwickelt sich rasant in Richtung von Eliten und Lobbygruppen. Bei den wirklich Schwachen gilt auf einmal die nationale Souveränität. Während die Milliarden für Banken-Rettungen grenzübergreifend fließen, lässt man die Zuwanderer im Regen stehen - und macht die Schotten dicht. Das Urteil zeigt die grundsätzliche Fehlkonstruktion der EU auf.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/12/folge-des-finanz-kriegs-eu-kann-keine-solidaritaet-mit-den-schwachen-zeigen/


Die EU ist halt nur was für Reiche!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SPD-Linke pfeift Gabriel zurück


In der SPD bahnt sich ein Konflikt zwischen dem Vorsitzenden Gabriel und dem linken Parteiflügel an. Deren führende Vertreter, SPD-Vize Stegner und Vorstandsmitglied Sieling, warnen Gabriel vor einer Abkehr von der Vermögensteuer, die Teil des Wahlprogramms 2013 war.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Politik/SPD-Linke-pfeift-Gabriel-zurueck


SPD Partei der Reichen und Lobbyisten!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verdi-Kritik: Amazon hält Mitarbeiterlöhne für angemessen


Der Internet-Versandhändler Amazon hat Vorwürfe zurückgewiesen, seine Beschäftigten nicht angemessen zu bezahlen. Die Mitarbeiter erhielten Löhne "am oberen Ende" der Gehaltsskala in der Logistikbranche, erklärte der Leiter des Amazon-Logistikzentrums Brieselang, Karsten Müller.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Verdi-Kritik-Amazon-haelt-Mitarbeiterloehne-fuer-angemessen


Das ist kein Lohn, sondern eine ZUMUTUNG!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Keine "Steine" aufs Stadtschloss Polizei untersagt
Max-Dortu-Aktion


Innenstadt - Die Polizei untersagt das geplante "Max-Dortu-Gedenksteinwerfen auf das Stadtschloss". Zwar darf die für Mittwoch 17.30 Uhr angemeldete Versammlung am Landtagsschloss stattfinden, aber nur unter strengen Auflagen: Untersagt werden das "Werfen von Gegenständen jeglicher Art an das Landtagsgebäude" und "das Werfen in Richtung des Landtagsgebäudes", wie aus dem Schreiben hervorgeht.

http://www.pnn.de/potsdam/909604/


Seit wann hat der Landtag eine Würde und eine Demokratie? Hier wird nur Art. 20 Abs.4 in Anspruch genommen.
Nur so nebenbei: Über 50% der Brandenburger Bevölkerung hat sich gegen die Parteien im Landtag gewannt! Die Landtagspräsidenten hat nur Angst, dass die Lobbyisten aufgeschreckt werden könnten.
------------------------------------------------------------------------------------------------

Das neuste aus der Schweiz

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das neuste aus Wien, Teil 1


Das neuste aus Wien, Teil 2

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das neuste von Detlef Zöllner, Teil 1


Das neuste von Detlef Zöllner, Teil 2

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Vorschlag der Unterzeichnung der Plattform 500-10 (lohnsteuerfrei) durch die nak


von Edgar Schu

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ihre Nachricht an uns:

bitte helft mir den "§" im SGB II zu finden der dem für mich zuständigen Jobcenter das Recht erteilt mir die Fortführung der beendeten Beziehung zum Vater der gemeinsamen Kinder aufzuzwingen. Nur weil wir weiter unter einem Dach in einer sehr großen alten Villa wohnen, und nicht den üblichen Rosenkrieg führen geht man davon aus, das hier keine Trennung vorliegt. Während dessen häufen sich die Schulden und die Einstellung der Energieversorgung steht vor der Tür, und der Vermieter hat auch schon mit Kündigung gedroht.

Der Absender fehlt!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ALG-II-Empfänger fühlen sich gesundheitlich schlechter


42 Prozent der männlichen und 33 Prozent der weiblichen Hartz-IV-Empfänger berichten von körperlichen Beschwerden

http://www.neues-deutschland.de/artikel/951829.alg-ii-empfaenger-fuehlen-sich-gesundheitlich-schlechter.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Europäische Bürgerinitiativen klagen vor EuGH gegen TTIP


Mehrere Organisationen aus unterschiedlichen Ländern wollten sich als gemeinsame Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA registrieren lassen. Die EU-Kommission lehnte dies ab. Nun landet der Fall vor dem EuGH. Und der Kampf gegen die Abkommen soll weitergehen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/11/europaeische-buergerinitiativen-klagen-vor-eugh-gegen-ttip/


Das wurde auch Zeit! Keine Steuergelder für gierige Konzerne!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blamage für Gabriel: CETA kann nicht mehr geändert werden


Juristische Kenner wissen es seit Monaten: Das Freihandelsabkommen CETA kann nicht mehr geändert werden. Somit tritt der Investorenschutz in Kraft. Für Sigmar Gabriel bedeutet dies eine schwere Niederlage. Bis zuletzt hatte er den Eindruck erweckt, dass Anpassungen noch möglich sind.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/10/blamage-fuer-gabriel-ceta-kann-nicht-mehr-geaendert-werden/


Wer hat uns verraten, die Sozialdemokraten!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutschland schummelt bei den Zahlen zur Langzeit-Arbeitslosigkeit


Trotz statistischer Tricks ist es nicht gelungen, die Zahl der Langzeitarbeitslosen in Deutschland abzubauen. Schlimmer noch: In keinem europäischen Land ist die soziale Ausgrenzung von Arbeitslosen größer als hier: 86 % der Erwerbslosen in Deutschland waren 2013 von Armut und sozialer Ausgrenzung betroffen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/09/deutschland-schummelt-bei-den-zahlen-zur-langzeit-arbeitslosigkeit/


Das ist doch nichts neues!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nur 43 Prozent der Deutschen vertrauen den Institutionen der EU


Die Deutschen fühlen sich als Europäer und stehen den Institutionen der EU trotzdem sehr skeptisch gegenüber. Nur 30 Prozent sehen im Euro ein persönliches Anliegen. In den anderen EU-Staaten sind gar nur 17 Prozent Anhänger der gemeinsamen Währung.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/09/nur-43-prozent-der-deutschen-vertrauen-den-institutionen-der-eu/


Wo haben die eigentlich die 43% her. Das war wohl eine "Umfrage" bei den Reichen und Politikern.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Merkel gegen Ramelow: Linker Ministerpräsident gefährdet Europa-Politik


Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich überraschend deutlich gegen die Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten in Thüringen geäußert. Ein Mann von der Links-Partei an der Spitze eines Bundeslandes sei geopolitisch, außenpolitisch und europapolitisch ein großes Problem für Deutschland.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/09/merkel-gegen-ramelow-linker-ministerpraesident-gefaehrdet-europa-politik/


Was die Merkel Ramelow vorwirft, praktiziert sie schon seit Jahren!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BND will geschützte Internetverbindungen ausspionieren


Der Bundesnachrichtendienst (BND) will nach einem Zeitungsbericht künftig auch durch Verschlüsselung geschützte Internetverbindungen überwachen und dazu technisch massiv aufrüsten.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Politik/BND-will-geschuetzte-Internetverbindungen-ausspionieren


Die sind viel schlimmer als die Stasi!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gegen Russland: Nato fordert Verstärkung der US-Truppen in Ost-Europa an


Der Nato-Oberbefehlshaber in Europa, Philip Breedlove, will mehr US-Truppen in Osteuropa. Grund sei die verschärfte Sicherheitslage. Eine polnische Zeitung will gar von einem Einmarsch der Russen am Wochenende wissen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/08/gegen-russland-nato-fordert-verstaerkung-der-us-truppen-in-ost-europa-an/


Echt mal, wer soll den Quatsch wirklich glauben?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Demonstration der Lokführer vor dem Bahn-Tower in Berlin


Die Mitarbeiter der Bahn demonstrierten am Freitag in Berlin. Bei dem von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommenen Protest forderten die Mitarbeiter ihr Grundrecht auf Koalitionsfreiheit.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/08/demonstration-der-lokfuehrer-vor-dem-bahn-tower-in-berlin/


Das passt natürlich nicht in die Goebbels Propaganda. Schließlich ist die GDL der Böse und nicht der DB Konzern!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Metaller wollen bis 6 Prozent mehr Geld


In der Metall- und Elektroindustrie zeichnet sich eine Tarifforderung von bis zu sechs Prozent ab. Die regionalen Tarifkommissionen der sieben IG-Metall-Bezirke empfahlen am Freitag, mit Lohnforderungen von fünf bis sechs Prozent für zwölf Monate in die anstehenden Verhandlungen mit den Arbeitgebern zu gehen.

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Metaller-wollen-bis-6-Prozent-mehr-Geld


Da bin ich aber gespannt, ob die Gewerkschaft auch 6% durchsetzt!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unerwünscht


Auf Hermannswerder protestieren Anwohner gegen die Unterbringung von Flüchtlingen. Doch die Initiative bekommt Gegenwind

http://www.pnn.de/potsdam/908787/


Wo die Reichen wohnen, haben Flüchtlinge nichts zu suchen!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Zettel mit Folgen


Justiz erhebt Anklage gegen Villenpark-Investor: Angeblich wurden 500 000 Euro Schmiergeld gezahlt

http://www.pnn.de/potsdam/908402/

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Coaching für Hartz-IV-Bezieher


Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles stellt Hilfen für Langzeitarbeitslose vor. Die Opposition kritisiert das Vorhaben und bezeichnet es als total unterfinanziert.

http://www.fr-online.de/arbeit---soziales/langzeit-arbeitslose-coaching-fuer-hartz-iv-bezieher,1473632,28958120.html

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Banken-Krach in Bulgarien: Corpbank meldet Insolvenz an


Die bulgarische Corpbank ist endgültig pleite. Zuletzt hatte die Regierung noch versucht, der Bank mit einer Kreditlinie der EU-Steuerzahler zu retten. Ob das Geld nun weg ist, ist unklar.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/06/banken-krach-in-bulgarien-corpbank-meldet-insolvenz-an/

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Espirito-Santo-Rettung: Spekulanten klagen gegen Portugals Notenbank


Mehrere Hedge-Fonds haben Klage gegen die Notenbank Portugals eingelegt. Sie sind nachrangige Gläubiger und müssen die Last der Rettung der Banco Espírito Santo tragen. Doch das verstoße gegen die portugiesische Verfassung. Gläubiger seien alle gleich zu behandeln. Das meinen zumindest die Betroffenen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/07/espirito-santo-rettung-spekulanten-klagen-gegen-portugals-notenbank/

Das wurde auch endlich mal Zeit, dass Hedge-Fonds nicht mehr bevorzugt werden!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bundesbank-Chef Weidmann stimmt zu: EZB will 1.000 Milliarden Euro drucken


Die Bundesbank hat ihren Widerstand gegen die neue EZB-Geldschwemme aufgeben: Der EZB-Rat hat am Donnerstag eine Formel beschlossen, nach der 1.000 Milliarden Euro neues Geld gedruckt werden können. Auch der Kauf von Staatsanleihen durch die EZB scheint im Jahr 2015 auf dem Plan zu stehen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/07/bundesbank-chef-weidmann-stimmt-zu-ezb-will-1-000-milliarden-euro-drucken/


Mit der Aktion wird der Euro immer wertloser und die Inflation steigt. Somit wird der Regelsatz immer weniger reichen!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In Brüssel eskalieren Proteste gegen Sparpolitik Ausnahmezustand in Brüssel:


Soziale Einschnitte und Rentenreformen treiben die Belgier auf die Straße. Der Protest eskaliert. Hafenarbeiter werfen Steine, die Polizei setzt Tränengas ein.

http://www.welt.de/politik/ausland/article134077497/In-Bruessel-eskalieren-Proteste-gegen-Sparpolitik.html


Wie lange wollen wir mit unseren Protesten noch warten?
Daher brauchen wir jeden Vorschlag zu "10 Jahre Hartz IV, Regierung wir danken dir".
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nato plant Elitetruppe gegen Bedrohung aus dem Osten


Die Nato erwägt, ein Großmanöver an der Grenze zu Russland durchzuführen. Die neue Eingreiftruppe soll bis zu 7000 Mann stark und in zwei bis fünf Tagen bereit sein. Die Kosten dafür sind enorm.

http://www.welt.de/politik/ausland/article134072231/Nato-plant-Elitetruppe-gegen-Bedrohung-aus-dem-Osten.html


Es ist eine Frechheit, unsere Steuergelder für die Mördertruppe NATO zum Töten von Menschen auszugeben, statt Menschen am Leben zu erhalten.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Umweltschützer kippen Gabriel Kohle vor die Tür


Medienwirksame Protestaktion von Greenpeace: Die Umweltschützer laden acht Tonnen Braunkohle vor der Einfahrt des Wirtschaftsministeriums in Berlin ab.

http://www.stern.de/wirtschaft/news/greenpeace-umweltschuetzer-kippen-gabriel-acht-tonnen-kohle-vor-die-tuer-2150818.html


Gabriel springt bei der Kohle leider nicht an. Andere "Kohle" ist ihm lieber!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EU-Freizügigkeit: Bundestag verabschiedet Gesetz gegen Sozialmissbrauch


Der Bundestag hat strengere Regeln für EU-Ausländer beschlossen, die nach Deutschland kommen - Missbrauch von Sozialleistungen soll stärker geahndet werden. Aber gibt es überhaupt massenhaft Betrug? Die wichtigsten Antworten.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/eu-freizuegigkeit-was-das-neue-gesetz-fuer-eu-auslaender-bedeutet-a-996295.html


Das Geld braucht man zum Kriegsspielen!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie Hartz IV Empfänger zu kostenloser Arbeit gezwungen werden


https://www.youtube.com/watch?v=i_u5ibjAvSc

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das neuste aus Wien

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Streik bei der Bahn: Gewerkschaften müssen kämpfen, nicht kuschen


Der Streik der Gewerkschaft der Lokomotivführer wird viele Kunden verärgern. Doch der Ärger der Pendler ist das geringere Übel: Der Streit mit Bahn und Regierung ist ein Grundsatzstreit über die Frage, ob die Gewerkschaften nur ein dekoratives Element in einem zentralistischen Staat sind, oder ob sie der starke Arm der Arbeiter sind. Nur wenn ein Streik wehtut, kann er ein Erfolg werden.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/04/streik-bei-der-bahn-gewerkschaften-muessen-kaempfen-nicht-kuschen/


Endlich eine Gewerkschaft, die den Namen auch verdient!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jahrzehnte arbeiten, aber Rente auf Hartz-IV-Niveau


Erschreckende Studie: Wer als Durchschnittsverdiener 30 Jahre lang in die Rentenkasse einzahlt, könnte am Ende nicht mehr bekommen als die Grundsicherung. Noch härter trifft es Geringverdiener.

http://www.welt.de/wirtschaft/article133943700/Jahrzehnte-arbeiten-aber-Rente-auf-Hartz-IV-Niveau.html


Danke CDU/CSU, Grüne und SPD!!!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juncker attackiert Renzi: "Ich bin nicht der Kopf einer Bande von Bürokraten"


Der Präsident der EU-Kommission Jean-Claude Juncker vermisst die angemessene Ehrfurcht der EU-Regierungschefs vor seinem Amt: In einem Rüffel für Matteo Renzi und David Cameron forderte er die Politiker auf, die EU-Kommission zu respektieren.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/04/juncker-attackiert-renzi-ich-bin-nicht-der-kopf-einer-bande-von-buerokraten/


Die sind viel Schlimmer! Das ist eine Bande von Lobbyisten, die die Bevölkerung der EU in die Armut treibt und Reiche immer Reicher macht.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Korruption in der EU: Beamte lassen EU-Parlament auflaufen


Zwei auf dem Balkan tätige EU-Beamte wollen dem EU-Parlament keine Auskunft über die Korruptions-Vorwürfe gegen die Rechtsstaatlichkeits-Mission der EU im Kosovo geben. Deshalb fordern EU-Abgeordnete die Einsetzung von unabhängigen Prüfern. Die ins Visier geratenen Beamten hatten den Abgeordneten keine einzige Frage hinreichend beantwortet.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/04/korruption-in-der-eu-beschuldigte-beamte-lassen-eu-parlament-auflaufen/


Wär hätte das gedacht? Eine neutrale Prüfung aller EU Beamten wäre toll, nur nicht machbar! Dann würde öffentlich werden, wie korrupt die EU ist und würde ein Proteststurm auslösen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Merkel gibt Deutscher Welle 10 Millionen Euro mehr
pro Jahr


280 Millionen Euro fließen ab sofort jährlich in den staatlichen Staatssender Deutsche Welle. Das ist eine jährliche Erhöhung um zehn Millionen Euro. Der zusätzlich zu den öffentlich-rechtlichen Anstalten vom Steuerzahler finanzierte Sender will sich unter anderem stärken gegen den russischen Präsidenten Putin positionieren.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/04/deutsche-welle-merkel-erhoeht-budget-fuer-staatssender-um-zehn-millionen-euro-jaehrlich/


Der Goebbels Sender bekommt 10 Millionen und im eigenen Land müssen Kinder hungern!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was kostet wo wie viel?


Die Berliner Senatsverwaltungen
im Kostenvergleich


Haushaltsjahr 2013


Gibt es sowas auch für Brandenburg?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Massen-Demos in Irland: Troika verlangt Wasser-Gebühren von den Bürgern


Irland hat die Banken mit Milliarden gerettet. Im Gegenzug hat die Regierung der Troika aus IWF, EU und EZB versprochen, neue Gebühren auf Wasser zu erheben. Den Bürgern, die von den "Hilfsgeldern" nichts gesehen haben, platzt nun offenbar der Kragen: Zehntausende protestierten am Samstag gegen die Regierung.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/01/massen-demos-in-irland-troika-verlangt-wasser-gebuehren-von-den-buergern/


Warum muss der Steuerzahler überhaupt Banken retten?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Goldman Sachs: Hartes Vorgehen gegen Mieter in Sozialwohnungen


Die Stadtverwaltung von Madrid verkaufte rund 5.000 Sozialwohnungen an Investmentfirmen wie Goldman Sachs und Blackstone. Diese vertreiben die sozial-schwachen Bewohner mit drastischen Mieterhöhungen. Wer nicht zahlen kann, dem droht die Zwangsräumung.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/01/goldman-sachs-hartes-vorgehen-gegen-mieter-in-sozialwohnungen/


Wann ist es bei uns so weit!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Junckers Team: Schamanen, Lobbyisten, Ex-Politiker und ein Filmstar-Double


Am 1. November nimmt die neue EU-Kommission unter Führung von Jean-Claude Juncker ihre Arbeit auf. Die Kommissare präsentierten sich in den Anhörungen vor den Parlamentsausschüssen oft ahnungslos, schlecht vorbereitet oder esoterisch. Die obersten Technokraten von Brüssel sind ein Spiegelbild der politischen Zustände in ihren Ländern.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/01/die-neue-eu-kommission-schamanen-lobbyisten-ex-politiker-und-ein-filmstar-double/


Schmeißt endlich die Versager raus!!!
------------------------------------------------------------------------------------------------


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü