HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Modellbau

Projekte

Projekt: "Modellbau"


Durch unser Beratung von ALG II Beziehern, haben wir auch immer mehr alleinstehende Frauen mit Kindern in unseren Beratungsstellen.
Wie wir dort erfahren müssen, ist dass sich die Kinder immer mehr aus dem gesellschaftlichen Leben zurück ziehen, da die Eltern auf Hartz IV Nivea leben müssen.
So haben die Kinder für Hobbys und Spielzeug für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren gerade mal 14,69 € zur Verfügung. Bei den Kindern zwischen 14 und 18 Jahren sind gerade mal 8,57 € vorgesehen.
Dass der Betrag für ein Hobby kaum ausreichen tut, dürfte jeden klar sein, der ein Hobby betreibt.
Unser Verein bietet jedes Jahr Fahrten zum "Miniatur Wunderland Hamburg" an, da ich selber begeisterter Modelleisenbahner bin. Daher kamen wir im Vorstrand auf die Idee, daraus ein Projekt zu entwickeln.
Um den Kindern eine Möglichkeit zu bieten, auch dem Hobby zu frönen, haben wir uns entschlossen, das Projekt ''Modellbau" ins Leben zu rufen.
Als erstes haben wir uns gedacht, eine Modelleisenbahn zu bauen, nach dem Vorbild "Miniatur Wunderland Hamburg", aber in der Spur TT ins Leben zu rufen.
Der Grundgedanke dazu liegt darin, die Kinder von der Straße zu holen und ihnen eine sinnvolle Tätigkeit zu bieten. Durch das Projekt wollen wir bei den Kindern die Genauigkeit, Geschicklichkeit, technisches Wissen, Fantasie, Verlässlichkeit, Geduld und vor allem soziales Verhalten fördern.
Hier sollen auch Talente entdeckt und gefördert werden, um ihnen bei der Berufswahl zu unterstützen.
Hier wäre die Unterstützung von Handwerksbetrieben wünschenswert!
So haben wir geplant mit Kindern, auch Behinderte nach dem Grad der Behinderung, eine Modelleisenbahnanlage zu bauen, die auch der Öffentlichkeit zugänglich sein soll, um nachher auch die Betriebskosten finanzieren zu können.
Da nicht jedes Kind sich für die Modelleisenbahn interessiert, wollen wir auch Anbieten andere Modelle zu bauen. So haben wir schon einige Bastelsätze für Flugzeuge gesponsert bekommen.
Um dass alles Umsetzen zu können, suchen wir Sponsoren für die Miete für Räumlichkeiten und Material für die Modellbahn und Bastelsätze. Aber auch Hobbymodelleisenbahner sind gefragt, die die Kinder unterstützen und anleiten können, eine Modelleisenbahnanlage zu bauen. Aber auch Handwerksbetriebe sind gefragt, um das Projekt umsetzen zu können.

Wir wissen, dass das Projekt teuer ist und daher langfristige Finanzierung unerlässlich ist, aber was ist schöner als lachende und erstaunte Kinder.

Bitte Helfen und Unterstützen Sie uns!


Wenn Sie mithelfen wollen, hier unsere Bankverbindung:

Spendenkonto:
HARTZ IV Betroffene e.V.

Konto:
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
Kontonummer:
1000843005
Bankleitzahl:
16050000
IBAN: DE14 1605 0000 1000 8430 05

Kennwort:
Modellbau

Liste von Sponsoren:

Modelleisenbahn München GmbH
Kronstadter Str. 4
81677 München

Auhagen GmbH
OT Hüttengrund 25
D-09496 Marienberg


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü