HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Mai

Artikel > 2013


8. Treffen von Menschen mit Armutserfahrung


Am 05.06. – 06.06.2013 findet unter der Schirmherrschaft der Nationalen Armutskonferenz (NAK) in Darmstadt das 8. Treffen der Menschen mit Armutserfahrung statt.
Auch wir werden wider vertreten sein, als Verein und Mitglied der Landes Armutskonferenz Brandenburg (LAK Brandenburg).


Sozialleistungen im Jobcenter veruntreut?


Ein ehemaliger Mitarbeiter der Agentur für Arbeit in Rostock hat offenbar über mehrere Jahre Geld veruntreut. Die Staatsanwaltschaft geht von insgesamt 138.000 Euro aus.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/media/nordmagazin16841.html


Unternehmer verliert im Millionenstreit mit dem Land und stellt Strafanzeige gegen Finanzbeamte


http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12523745/62249/Unternehmer-verliert-im-Millionenstreit-mit-dem-Land-und.html


Wohnen ist Menschenrecht:
soziale Mieten statt Verdrängung


https://www.openpetition.de/petition/online/wohnen-ist-menschenrecht-soziale-mieten-statt-verdraengung


Georg Winter zahlte seinen Söhnen 90.000 Euro

Lang hat sie geschwiegen - jetzt gibt Landtagspräsidentin Barbara Stamm auf Nachfrage der Abendzeitung heraus, wie viel Geld an die Winter-Söhne geflossen ist

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.landtags-abzocker-stamm-gibt-zahlen-raus-georg-winter-zahlte-seinen-soehnen-90000-euro.9d362a23-9815-4c20-911f-80825ea97bb4.html?fb_action_ids=4448832393559%2C4448746471411%2C4448743031325&fb_action_types=og.recommends&fb_source=other_multiline&action_object_map=%7B%224448832393559%22%3A479235888821941%2C%224448746471411%22%3A197660710385946%2C%224448743031325%22%3A129767393891201%7D&action_type_map=%7B%224448832393559%22%3A%22og.recommends%22%2C%224448746471411%22%3A%22og.recommends%22%2C%224448743031325%22%3A%22og.recommends%22%7D&action_ref_map=%5B%5D


Jugendpfarrer Lothar König vor Gericht: Tanz im Dresdner Dauerregen


Der Jenaer Jugendpfarrer Lothar König soll bei der Anti-Nazi-Demo in Dresden 2011 zu Gewalt gegen die Polizei aufgehetzt haben. Jetzt sagte ein Polizist vor Gericht, aus Königs Lautsprecherwagen eine eindeutige Drohung gehört zu haben. Nach der Verhandlung reagiert sich der Angeklagte auf seine Weise ab.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/lothar-koenig-in-dresden-wegen-schweren-landfriedenbruchs-vor-gericht-a-902443.html


Hartz IV: Mehr Kontrolle, weniger Förderung


Das Hartz IV Bashing in der Öffentlichkeit nimmt kein Ende und die rigorosen Methoden der Behörden zeigen, dass man den Langzeitarbeitslosen schon lange keine Chance mehr gibt.

http://diefreiheitsliebe.de/allgemein/hartz-iv-mehr-kontrolle-weniger-forderung


Gustl Mollath bleibt vorerst weiter in der Psychiatrie

REGENBSURG - Dem seit sieben Jahren gegen seinen Willen in der Psychiatrie untergebrachte Gustl Mollath bleibt weiterhin ein Leben in Freiheit verwehrt. Das Landgericht Regensburg lehnte am Dienstag eine Entscheidung über die Aussetzung von Mollaths Psychiatrie-Unterbringung ab, teilte ein Gerichtssprecher mit.

http://www.nordbayern.de/region/gustl-mollath-bleibt-vorerst-weiter-in-der-psychiatrie-1.2937128


Selten wurden wir vor einer Wahl so getäuscht


http://www.nachdenkseiten.de/?p=17395


Stoppt den großen Steuerschwindel


Liebe Freundinnen und Freunde in Deutschland,

von Uli Hoeneß über Apple und Bayer, bis hin zu Ministern und Senatoren -- die Reichen werden reicher, indem Sie mit Steuertricks das System überlisten. Aber schon morgen treffen sich die größten Wirtschaftsnationen, um ein Abkommen gegen Steuerbetrug auszuhandeln. Doch Deutschland könnte diesen Plan noch verhindern.

http://www.avaaz.org/de/germany_g8_tax_reform/?blmsFab&v=25225

Die Macht der Bedürfnisse


Vortrag von unseren österreichischen Freunden


http://nachhaltig.at/Gronemeyer_DieMachtDerBeduerfnisse.mp3 (73 min.)


Wer steckt hinter Hartz IV ? - Die Ghostwriter der Hartz Kommission

Helga Spindler

Wenn heute an die Übergabe des Berichts: "Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt" im Französischen Dom in Berlin erinnert wird, dann denken viele spontan an Hartz IV, das neue Grundsicherungssystem, in das Millionen Menschen mit Partnern und Kindern ohne Rücksicht auf Qualifikation und Berufserfahrung hineingepresst werden und das Hunderttausende in unterwertige Arbeitsplätze gezwungen hat, ohne ihnen sozialen Schutz zu bieten.


Neuer Link auf unserer Webseite


Da unser Verein nicht gerade der Größte ist, haben wir eine Kooperation mit dem Armutsnetzwerk e.V. vereinbart.
Alle wichtigen Infos haben wir unter dem Link
"Armutsnetzwerk" veröffentlicht.


Kein Datenschutz für Hartz-IV-Empfänger


Beste Freunde, Telefonate, Tagesablauf – Manuela Bombosch sollte ihrer Arbeitsagentur schriftlich berichten. Es ist nicht der erste Gesetzesverstoß der Sozialbehörden.


http://www.zeit.de/wirtschaft/2010-09/hartz-iv-datenschutz


Kein Datenschutz für Steuerhinterzieher, faule und korrupten Politiker!!!


Teurer und später
Bau-Desaster in Brandenburg:
Viele Vorzeigeprojekte stecken fest


http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12522538/62249/Bau-Desaster-in-Brandenburg-Viele-Vorzeigeprojekte-stecken-fest.html


Als Steuerzahler verlange ich, dass die Schuldigen endlich hinter Gittern kommen und Schadensersatz zahlen müssen. Nur so kann man der Verschwendung von Steuergeldern begegnen.

Potsdam: Eklat am Rande des chinesischen Staatsbesuchs


Chinas neuer Regierungschefs Li Keqiang hat am Sonntag Potsdam besucht. Ein Plakat mit Tibet-Bezug wollten ihm Brandenburgs Polizisten nicht zumuten - aus Angst, es könnte etwas kritisches draufstehen, denn lesen konnten sie es nicht. Zwei harmlose Aktivisten wurden festgesetzt. Auf dem Plakat stand nur ein Wort: "Weltkulturerbe".

http://www.pnn.de/potsdam/754556/


Was soll man dazu sagen?
Geld regiert die Welt, auch wenn Menschenrechte verletzt werden. Aber bei der Regierung wundert mich schon lange nichts mehr. Die Polizisten würde ich Raten, mal das Grundgesetz zu lesen, bevor sie sich strafbar machen!

„Dunkle Machenschaften, mafiöse Züge“


Der Unternehmer Peter Niedner verklagt Brandenburg auf zig Millionen Euro – und erhebt im PNN-Interview schwere Vorwürfe gegen märkische Ministerialbeamte. Ein Gespräch über seine Erfahrungen und sein in Brandenburg erschüttertes Vertrauen in den Rechtsstaat - ein Auszug.

http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/754898/


Dazu müssten wir erst einmal einen Rechtsstaat haben!!!

Unterschriftensammlung zur Unterstützung des Antrags bei dem Internationalen Strafgerichtshof.


Gemäß Art. 4, 15, 53 und 58 des Römischen Statut beantrage ich die Aufnahme der strafrechtlichen Ermittlungen und den Erlaß der Haftbefehle gegen Personen wegen schweren Verbrechen, die der Gerichtsbarkeit des Gerichtshofs unterliegen, und in Art. 6 a, b, c und 7 a, b, c, e, f, h, j, k genannt sind.

https://www.openpetition.de/petition/online/unterschriftensammlung-zur-unterstuetzung-des-antrags-bei-dem-internationalen-strafgerichtshof

Hartz IV: Buschkowky für Facebook-Ausforschung von Erwerbslosen


Berlin (Agenturen/nd). Ungeachtet der Kritik von Datenschützern spricht sich der Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), für die gezielte Suche der Behörden nach angeblichen Hartz-IV-Betrügern via Facebook aus. „Bei den sozialen Netzwerken wie Facebook Datenschutz geltend zu machen, ist nahezu absurd“, sagte Buschkowsky der „Bild“-Zeitung.

http://www.neues-deutschland.de/artikel/822491.hartz-iv-buschkowky-fuer-facebook-ausforschung-von-erwerbslosen.html


Verteidigungsminister fühlt sich durch Drohen-Affäre persönlich belastet


http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26937689-verteidigungsminister-fuehlt-sich-durch-drohen-affaere-persoenlich-belastet-003.htm


Ich fühle mich auch persönlich Angegriffen, weil der Minister mehr Geld ausgibt, um Menschen zu Töten, als ihnen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

Fall Mollath


Richter ignorierte Beweismittel


Sind 106 Seiten zu viel für einen Vorsitzenden Richter? Otto Brixner findet offenbar schon. Vor dem Landtags-Untersuchungsausschuss sagt der pensionierte Jurist, er habe "anderes zu tun gehabt", als Mollaths Verteidigungsschrift zu lesen - und löst damit Empörung aus.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/fall-mollath-richter-ignorierte-beweismittel-1.1677499


So viel zu unserem "RECHTSstaat"
Vielleicht wollte der Richter nur seine Schwarzkonten und seiner Freunde nicht lesen!
Hier hat der Richter ganz klar gegen den Eid von Richtern verstoßen.
Da hilft nur eins, Pension auf HART IV begrenzen!!!!!

Danke an die Rot rote Regierung


Märkische Regionen bei Kinderarmut traurige Spitze


In Frankfurt, Brandenburg und der Uckermark ist jeder dritte Minderjährige auf Hartz IV angewiesen


http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12521309/62249/In-Frankfurt-Brandenburg-und-der-Uckermark-ist-jeder.html


Tag des Grundgesetzes


http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-des-grundgesetzes/5303-deutschland.html


Hartz-IV-Kinder haben Anspruch auf ein Jugendbett


Das dreijährige Kind einer Hartz-IV-Empfängerin muss nicht mehr im Gitterbett schlafen. Der Mutter steht ein Jugendbett zu - und der Staat muss dafür aufkommen, urteilt das Bundessozialgericht.

http://www.stern.de/politik/deutschland/bundessozialgericht-hartz-iv-kinder-haben-anspruch-auf-ein-jugendbett-2015297.html


Miniförderung für Langzeitarbeitslose


Die Bundesagentur für Arbeit will ein neues Projekt für Arbeitslose auflegen. Davon können in den nächsten drei Jahren aber nur 40 Personen profitieren.

http://www.taz.de/Jobcenter-mit-neuem-Programm/!116701/


ARMGESPEIST - 20 Jahre Tafeln sind genug!!!
Berlin am 26.04.2013


http://www.youtube.com/watch?v=K_5Rzd8CDek&sns=fb


Soziales Zentrum Magdeburg von der Polizei seit den frühen Morgenstunden belagert!


In den frühen Morgenstunden, ca. kurz vor 6 Uhr,wurde das Soziale Zentrum Magdeburg von der Polizei aufgesucht und ist seitdem von ihr umstellt. Mehrere Einheiten befinden sich im Hinterhof, am Eingang und in den Seitenstrassen. Scheinbar ist selbst ein Helikopter im Einsatz. Die Polizei ist mit Spührhunden und SEK unterwegs. Gegen 7 Uhr ist ihnen das Eindringen in das Gebäude gelungen.

https://linksunten.indymedia.org/de/node/86771


Hartz4-Plattform


Nimmt das Jobcenter Peine auch den Tod eines „Kunden“
in kauf?


Wie die Hartz4-Plattform erfuhr, erhält die Behörde nach 9 Monate langer Leistungs-
Verweigerung jetzt Rückendeckung von der 52. Kammer des Sozialgerichts Braunschweig für die Unterstellung, der Kläger sei nicht in der Wohnung wohnhaft, in der er seit Jahren lebt.
hier der Rest!

Meinungen zu dem Fall sind erbeten und werden hier Veröffentlicht


Wie viel verdienen eigentlich unsere Abgeordneten?


http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wie-viel-verdienen-eigentlich-unsere-Abgeordneten-id25342731.html


Seit wann "Verdienen" Abgeordneten was?

Die kriegen Geld fürs Nichtstun, außer wenn sie von ihren Lobbyisten geschmiert werden, um ihre Interessen durch zu setzen. Wir dürfen nur für den Sch… bezahlen, die die Abgeordneten verzapfen.

"Hammer-Attacke" im Jobcenter Leipzig am 21. Mai


Mann schlägt brutal mit Hammer auf Angestellte ein. Opfer muss in eine Klinik eingeliefert werden.


http://www.leipzig-fernsehen.de/default.aspx?id=5846&shownews=1302908


irgendetwas muss wohl vorgefallen sein, denn von nichts kommt nichts. Wer so ein kriminelles System vertreten tut, brauch sich über die Reaktion nicht zu wundern. Es wundert mich nur, dass es nicht viel mehr schon zu Übergriffen gekommen ist. Wer jetzt sie Mitarbeiterin des Jobcenters bedauert, sollte daran mal denken, dass die Leute einen das ganze Geld streichen können, oder einen Obdachlos machen kann, oder zur Zwangsarbeit verpflichten kann. Auch die Selbstmordrate unter ALG II Empfängern steigt immer mehr.
Das wäre genauso, wenn ich einen Knastaufseher bedauern würde, der die Häftlinge schikaniert und sich wundert, wenn die Häftlinge sich wehren.

Das soll aber nicht heißen, dass ich für Gewalt bin.


Hier sollte das Gesetz schleunigst geändert werden, um solche Übergriffe zu verhindern.


CSU-Abgeordnete Dagmar Wöhrl
Äußerst verdienstvoll


Als Bundestagsabgeordnete erhält Dagmar Wöhrl 24.756 Euro im Quartal, als Verwaltungsrätin einer Schweizer Bank deutlich mehr - und das ist nicht ihr einziger Posten. Da fragt sich bloß, was hier eigentlich der Haupt- und was der Nebenjob ist.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/csu-abgeordnete-dagmar-woehrl-aeusserst-verdienstvoll-1.1672539


HARTZ IV SOLL DURCH WORKFARE ERSETZT WERDEN


http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/0344e19ac30676501.php


Vor allem bei Hartz-IV-Empfängern
Behörden rufen mehr Kontodaten ab


Immer mehr Behörden rufen Kontodaten von Empfängern von Hartz IV, Bafög oder Wohngeld ab. Die Zahl der automatischen Abrufe sei im vergangenen Jahr um 25,3 Prozent gestiegen, zeigt eine Statistik des Bundeszentralamtes für Steuern.

http://www.n-tv.de/politik/Behoerden-rufen-mehr-Kontodaten-ab-article10639076.html


PS.: Komisch, bei den Schwarzgeldkonten wird nie nach dem Kontostand gefragt.

Aus Angst, Mitgefühl zu entwickeln: IWF-Chefin Lagarde hat sich Herz amputieren lassen


Washington D.C. (dpo) - Viele haben es schon lange geahnt, nun ist es offiziell: IWF-Chefin Christine Lagarde hat sich bereits 2011 einer Herzamputation unterzogen. In einem Beitrag in der "New York Times" rechtfertigte die 57-jährige diesen Schritt damit, dass sie Angst hatte, früher oder später Mitgefühl zu entwickeln - eine grässliche Eigenschaft, die mit ihrer Position als Leiterin des Internationalen Währungsfonds nicht vereinbar ist.

http://www.der-postillon.com/2013/05/aus-angst-mitgefuhl-zu-entwickeln-iwf.html


OECD-Studie zur Einkommensverteilung
Die Schere öffnet sich in vielen Ländern


http://www.tagesschau.de/wirtschaft/oecd192.html


CSU MINISTERIN: ZU WENIG LEIDENSDRUCK BEI
HARTZ IV


http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/csu-ministerin-zu-wenig-leidensdruck-bei-hartz-iv-29083.php


Wie Blöd muss man eigentlich sein, um so was von sich zu geben.


Im Alter zieht sich die Hartz IV Schlinge zu


Ab 50 wird es eng, sehr eng - zumindest wenn man die offiziellen Zahlen der Agentur für Arbeit der Hartz IV Leistungsbezieher nach Personengruppen und Alter selektiert betrachtet.

http://www.hartz-iv.info/news/20130422-im-alter-hartz-iv-schlinge.html


Lohndumping im Bundestag


I
m Bundestag arbeiten nicht nur Abgeordnete, sondern auch Schreibkräfte, Fahrer oder Putzfrauen. Viele von ihnen sind über Fremdfirmen beschäftigt. Nach SWR-Informationen betreiben die teilweise Lohndumping.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/lohndumping-bundestag100.html


"Euro Hawk"-Debakel: Minister Makellos unter Druck


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/euro-hawk-debakel-spd-knoepft-sich-de-maiziere-vor-a-900682.html

HARTZ IV: HERZSTILLSTAND NACH ARBEITSZWANG


Trotz schwerer Herzerkrankung zwang ein Jobcenter zur Arbeitsaufnahme: Schon am zweiten Arbeitstag erlitt der Betroffene einen Herzinfarkt

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-herzstillstand-nach-arbeitszwang-9001440.php

Vergewaltigung der Menschenwürde per se - Kinder in den Jobcentern


http://altonabloggt.wordpress.com/2013/05/18/vergewaltigung-der-menschenwurde-per-se-kinder-in-den-jobcentern/




Eilt: 5189 Unterschriften fehlen noch! Bitte zeichnet die Inge-Hannemann-online-Petition mit...


http://bernhardsweblog.blogspot.de/2013/05/eilt-5189-unterschriften-fehlen-noch.html?spref=fb


Jobcenter Leipzig : Hartz-IV-Empfänger wehren sich gegen ungerechte Sanktionen


http://www.youtube.com/watch?v=BAq2sqX5kpM


Zeitung: Parteien bekommen vom Staat mehr Geld denn je


Berlin (dpa) - Die Parteien werden im Bundestagswahljahr so viel Geld wie nie zuvor vom Staat erhalten. Mehr als 154 Millionen Euro werden in die Kassen von Union, SPD, FDP, Grüne, Linke und anderer Parteien fließen.

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12515758/63589/Zeitung-Parteien-bekommen-vom-Staat-mehr-Geld-denn.html

So kann man auch Steuergelder verschwenden!


Selbstjustiz als letztes Mittel: Stille Gefahr in den Amtsstuben nimmt zu


http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buchholz/politik/selbstjustiz-als-letztes-mittel-stille-gefahr-in-den-amtsstuben-nimmt-zu-d11390.html


Von der Leyen erteilt Schwarz-Grün eine Absage


Die Steuerpläne der Grünen haben laut Arbeitsministerin von der Leyen eine Koalition mit der Union unmöglich gemacht. Auch vor Hartz-IV-Erhöhungen warnt die Ministerin.

http://sozin.de/index.php/78-arbeitsmarkt/681-von-der-leyen-erteilt-schwarz-gruen-eine-absage


Politik als Lakai der Immobilien Lobby erleichtert Zwangsräumungen


http://standpunkte.blogsport.de/2013/05/06/politik-als-lakai-der-immobilien-lobby-erleichtert-zwangsraeumungen/


Arbeitsagentur hat Arbeitslagerkonzept


http://german.ruvr.ru/2013_05_07/Arbeitsagentur-hat-Arbeitslagerkonzept/


Griechenland: Erstes Konzentrationslager in Betrieb


http://www.iknews.de/2012/05/01/griechenland-erstes-konzentrationslager-in-betrieb/


Inge Hannemann kämpft weiter


Der Kampf zwischen Inge Hannemann und ihrem ehemaligen Arbeitgeber geht in die nächste Runde. Nachdem sie als Fallmanagerin im Jobcenter Hamburg an die Öffentlichkeit getreten war um Missstände im Umgang mit Arbeitslosen anzuprangern, war sie von der Arbeit freigestellt worden …

http://standpunkte.blogsport.de/2013/05/09/inge-hannemann-kaempft-weiter/


Kein Job dank Jobcenter?


http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/panorama/kein-job-dank-jobcenter-d11419.html


Die Empörung einer Sachbearbeiterin


Zu Gespräch im Online-Talk: Inge Hannemann. Die Bloggerin arbeitet im Jobcenter und ist scharfe Kritikerin des Hartz-IV-Systems


http://wissen.dradio.de/hartz-iv-kritik-die-empoerung-einer-sachbearbeiterin.126.de.html?dram%3Aarticle_id=246173



Erstaunlich, was der Inhalt von Druckerpatronen so kosten.

Schwarz = 11.2mL = 0.011200L
Kosten für 11,2ml 14,99 € für 1,12l Tinte = 1.499,00 €


Farben = 7ml = 0.007L
Kosten für 7ml = 14,99 € für 1 l Tinte = 2.141,43 €


1 Feinunze Gold = 1.021,51 €


Absurde Hartz IV Maßnahmen - mehr entwürdigend als sinnvoll


Einen sehr interessanten Beitrag zu verschiedenen Hartz IV Maßnahmen und deren Sinnhaftigkeit hat heute "Stern TV" aufgegriffen. Die Einzigen, die von solchen Maßnehmen im Endeffekt profitieren, scheinen die Bildungsträger, meist private Unternehmen, zu sein. Nach Angaben von Stern TV hat die Bundesagentur für Arbeit in den letzten 10 Jahren rund 39 Milliarden Euro in solche Qualifizierungsmaßnahmen gesteckt. Dabei sind eben diese Maßnahmen fraglich und der Erfolg steht in den Sternen. Aber wie eine Sprecherin der BA im Interview sagte, sei eine Vermittlungsquote nicht einmal

http://www.hartz-iv.info/news/2013/05/08/absurde-hartz-iv-massnahmen-mehr-entwuerdigend-als-sinnvoll/


Staat muss immer öfter Löhne aufstocken


Die Daten dürften die aktuelle Mindestlohn-Debatte befeuern: Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten in Voll- oder Teilzeit und sind sozialversichert - und benötigen dennoch Hilfe aus öffentlichen Kassen. Die neueste Statistik, die der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt, zeigt auch: Verstärkt trifft es Singles.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/mindestlohn-debatte-staat-muss-immer-oefter-loehne-aufstocken-1.1667996


Skandal 1. Klasse


Für Bärbel Höhn ist Stundenlohn von vier Euro nicht unsozial


http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/fuer-baerbel-hoehn-ist-stundenlohn-von-vier-euro-nicht-unsozial-id7571347.html


PS.: Dann stellt sich mir die Frage, warum Arbeitet Sie nicht für vier Euro?

Gehaltsaffäre in Bayern: Die Liste der Amigo-Abgeordneten im Überblick


Die Affäre um die Beschäftigung von Verwandten hat den bayerischen Landtag in eine Krise gestürzt. Nun wurde eine Liste mit 79 Abgeordneten veröffentlicht, die Ehepartner oder Kinder auf Staatskosten beschäftigt hatten. Alle Namen auf einen Blick.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bayerischer-landtag-die-liste-der-amigo-abgeordneten-im-ueberblick-a-897986.html


HARTZ IV: ZWANG ZUR FRÜHVERRENTUNG


Immer mehr ältere Hartz IV Bezieher werden zur vorzeitigen Zwangsrente genötigt


http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-zwang-zur-fruehverrentung-9001426.php


Ermittler dürfen ab 1. Juli Bestandsdaten abfragen


Die Kritik von Bürgerrechtlern war vergeblich, der Bundesrat hat das umstrittene Gesetz zur Bestandsdatenabfrage durchgewinkt. Nun wird es wohl Klagen dagegen geben.

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-05/bestandsdaten-bundesrat-beschlossen


Fahrerfortbildung
Berlin-Brandenburg


Gestern war ich bei der PKW Fahrerfortbildung in Neuhardenberg.
Was man über das Verhalten von Fahrzeugen bei einer plötzlichen Vollbremsung lernen kann, war schon erstaunlich. Hier konnten wir verschiedene Vollbremsungen bei unterschiedlichen Verkehrssituationen trainieren. Ich kann nur jeden Kraftfahrer empfehlen, eine Fortbildung mit zu machen.
Weitere Infos unter: www.fahrerfortbildung-berlin-brandenburg.de


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü