HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Lebenslauf

Service > Bewerbung

Lebenslauf


Lebenslauf als Musterbeispiel

Für den Lebenslauf: Vorschlag


Persönliche Daten
Schul- und Berufsausbildung
Beruflicher Werdegang und Weiterbildung
Besondere Kenntnisse und Interessen.

Zweispaltig,
in die linke Spalte kommen die Monats- und Jahreszahlen

rechts stehen Beruf in der ersten Zeile, in der zweiten Zeile steht der Name der Firma, Komma, Ort. Fertig. Wenn Sie kein Fähigkeitsprofil fertigen, darunter die wahrgenommenen Aufgaben bzw. Weiterbildung die Lehrganginhalte aufzählen.

Für die Rubrik beruflicher Werdegang und Weiterbildung kann das also so aussehen:
Beruflicher Werdegang und Weiterbildung

MM/JJJJ - MM/JJJJ

Ausgeübter Beruf Name der Firma (ebenfalls ohne das Wort "Firma"), Ort
Aufgabe: Wartung und Reparatur der PC-Anlage
Beratung und Support der Mitarbeiter
Anwenderschulungen

Qualifikationen:
MM/JJJJ - MM/JJJJ

Wer ?
Abschluss:


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü