HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


L 19 AS 423/18 B ER

Urteile > LSG > N-W

Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen L 19 AS 423/18 B ER und L 19 AS 424/18 B 29.03.2018


Mit ihren Beschwerden wenden sich die Antragsteller gegen die Ablehnung ihres Antrags vom 31.01.2018 auf einstweilige Verpflichtung des Antragsgegners zur Gewährung eines Darlehens von mindestens 2033,24 EUR (Schriftsatz vom 30.01.2018) zum Ausgleich von Mietschulden und zur Abwendung des Wohnungsverlustes vor dem Hintergrund vermieterseitiger Kündigung wegen Zahlungsrückstandes und der Räumungsklage im Verfahren 201 C 00/17 des Amtsgerichts L sowie gegen die Ablehnung des zugleich gestellten Antrages auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe.

https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?modul=esgb&id=199479



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü