HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Kreuza. HH

Projekte > Kreuzaktion > 2014

Kreuzaktion vor dem Hamburger Rathaus


Zum Anlass des 9. Treffens der Bürger mit Armutserfahrung in Hamburg, fand auch gleichzeitig die Ausstellung „Zum Gedenken an die Opfer der Agenda 2010“ statt.
Bei lausigem Wetter hielt es trotzdem Micha und Jörg nicht ab, unsere Veranstaltung zu unterstützen.
Mit dem Aufstellen der Kreuze sollte der Bevölkerung von Hamburg verdeutlicht werden, wie die Auswirkungen der SGBII in Wirklichkeit enden kann und dass es kein Einzelfall ist.
Danke noch einmal an Micha und Jörg!



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü