HARTZ IV Betroffene e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Hamburg 1

Projekte > Vereins KFZ

Projekt „MINIATUR WUNDERLAND HAMBURG“




Wenn ich über meine Tagungen in verschiedenen Städten berichte, zeige ich auch Bilder von der Stadt, wo gerade die Tagung statt gefunden hat.
Leider muss ich auch oft mitbekommen, dass die Zuhörer neidisch oder traurig auf die Bilder reagieren.
Neidisch weil einige nie in den Genuss kommen werden, dorthin zu kommen, wo ich gerade war.
Traurig sind einige, da sie nie ohne Hilfe dort hin kommen werden, ob nun körperlich oder finanziell.
Und genau hier wollen wir etwas ändern!
Für das Jahr 2015 haben wir uns Hamburg ausgesucht. Dazu wollen wir zum MINIATUR WUNDERLAND HAMBURG fahren. Somit wollen wir den körperlich Behinderten oder finanziell schwachen Leuten zu mindest die Möglichkeit bieten, mal raus zu kommen und etwas anderes zu sehen.
Für alle Modellbahnfreunde ist es ein muss, die Anlage mal gesehen zu haben.
Wie immer kostet alles Geld. Wir werden versuchen, für alle Teilnehmer das so günstig wie möglich zu gestallten.

Hier die Eintrittspreise vom MINIATUR WUNDERLAND HAMBURG:

UNSERE EINTRITTSPREISE IN DER ÜBERSICHT
Eintrittspreise nach Personen-Kategorien

Kategorie

Preise ab 1.1.2015
Erwachsene 13,00 €
Senioren (ab 65) (Bitte zeigen Sie den Nachweis an der Kasse vor)
11,00 €
Schüler / Studenten / Schwerbehinderte* / Bundes-Freiwilligen-Dienstleistende
9,00 €
(Bitte zeigen Sie den Nachweis an der Kasse vor)
Empfänger von Arbeitslosengeld, Hartz IV
8,00 €
(Bitte zeigen Sie den Nachweis an der Kasse vor)


Dazu kommt noch der Spritpreis, denn man jetzt leider noch nicht festlegen kann.
Es gibt auch die Möglichkeit das BISTRO / RESTAURANT im Haus zu besuchen. Die Preise der Speisen kann sich eigentlich jeder leisen, da kein Gericht über
7,00 € kostet.
Da wir einen „ganzen Tag“ da sein werden, sollte man das Angebot nutzen.

MINIATUR WUNDERLAND HAMBURG bietet auch eine 60 minütige Führung an. Das bedeutet aber
15,00 € mehr pro Person.

Noch eins. Mit unserem Fahrzeug können wir nur 6 Personen mitnehmen. Sollten sich mehrere Interessenten finden, können wir auch ein zweites Mal fahren. Der Fahrpreis pro Teilnehmer liegt bei 25,00 €.

So betragen die Gesammtkosten für ein ALG II Empfänger rund 40,00 €.

Noch einiges zur Organisation:

Für die Fahrt nach Hamburg brauchen wir
3 bis 3 ½ Stunden je nach Verkehrslage ohne Pause. Ich bevorzuge aber lieber eine, um unterwegs Kaffee zu trinken, oder aufs WC zu gehen.
Da um 09:30 Uhr Geöffnet wird, müssten wir um 09:00 Uhr schon in Hamburg sein, um auch ein Parkplatz zu finden. An den meisten Tagen schießt die Ausstellung um 18:00 Uhr. Hier sollten sich die Teilnehmer vorab einigen, wenn sie nach Hause fahren wollen.

Das war das wichtigste dazu. Jetzt brauchen wir nur noch Unterstützer und Sponsoren, um die eigenen Kosten klein zu halten und dass es für die Teilnehmer ein unvergessenes Erlebnis wird!

Spenden unter: HARTZ IV Betroffene e.V., MBS DE14160500001000843005, Kennwort "Hamburg"


Spenden können Sie auch unter (gegen Gebühr):

https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/von-jurgen



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü